Zinsphasen-Anleihen

gestartet von am ‎15.01.2014 16:00 (729 Ansichten)
Zinsphasen-Anleihen sind eine Mischform zwischen fest und variabel verzinslichen Anleihen. Sie haben i.d.R. eine Laufzeit von 10 Jahren und sind in den ersten Jahren mit einem festen Kupon ausgestattet. Danach folgt eine Phase von mehreren Jahren mit einer variablen Verzinsung (die sich an den Geldmarktkonditionen orientiert) um dann später bis zur Fälligkeit wieder einen festen Kupon zu erhalten.
Unser Tipp!
Keine passenden Infos gefunden? Dann stöbern Sie doch mal in unserer Community oder stellen Sie dort einfach eine Frage.
Geld erklärt von A bis Z

In unserem Geldlexikon finden Sie schnell heraus, was ein Begriff aus der Finanzwelt bedeutet. Einfach Suchbegriff eingeben und los.