Unlimitiert

gestartet von am ‎09.01.2014 10:25 (1.481 Ansichten)

Eine unlimitierte Order ist ein Kauf- oder Verkaufsauftrag ohne Preisbeschränkung.

 

Wird ein Wertpapier unlimitiert verkauft, versucht es der Broker sofort bestens zu verkaufen. Soll ein Wertpapier gekauft werden, versucht es der Broker sofort billigst zu kaufen. Unlimitierte Aufträge werden immer vor limitierten Aufträgen ausgeführt.

 

Vorteile:

  • Im Normalfall schnelle und sichere Ausführung der Order.

 

Nachteile:

  • Erwartete Kurse können von den tatsächlich erzielten Kursen abweichen.
  • Unlimitierte Aufträge sind nur zweckmäßig, wenn ausreichend Liquidität vorhanden ist. Bei marktengen Titeln, d. h. Titeln mit geringem Handelsaufkommen, können unlimitierte Aufträge zu negativen Überraschungen führen, da Preisbewegungen viel stärker sein können als erwartet.

 

Literatur:

Michalky, Martin / Schittler, Robert . Das große Buch der Börse. München: 2008. S. 78.

Unser Tipp!
Keine passenden Infos gefunden? Dann stöbern Sie doch mal in unserer Community oder stellen Sie dort einfach eine Frage.
Geld erklärt von A bis Z

In unserem Geldlexikon finden Sie schnell heraus, was ein Begriff aus der Finanzwelt bedeutet. Einfach Suchbegriff eingeben und los.