Top-down-Ansatz

gestartet von am (648 Ansichten)
"Top down" bezeichnet beim Investment die Analyse "von oben nach unten": Dabei werden zunächst das makroökonomische und das Branchenumfeld betrachtet, bevor einzelne Unternehmen analysiert werden. Das Gegenteil davon, nämlich die Einzeltitelanalyse, heißt Bottom-Up.
Pfingstmontag: Handelszeiten und Sparplan-Ausführung am 01.06.2020


Neues Design, neue Features - Ihre Übersicht im Wertpapierhandel

Unser Tipp!
Keine passenden Infos gefunden? Dann stöbern Sie doch mal in unserer Community oder stellen Sie dort einfach eine Frage.
Geld erklärt von A bis Z

In unserem Geldlexikon finden Sie schnell heraus, was ein Begriff aus der Finanzwelt bedeutet. Einfach Suchbegriff eingeben und los.