Top-Holdings

gestartet von am ‎15.01.2014 16:03 (225 Ansichten)
Unter Top-Holdings versteht man die prozentual größten Positionen der Gesamtanlagesumme eines Investmentfonds. Oft wird dadurch der Fonds bereits zu ca. 50% oder mehr in seiner Zusammensetzung beschrieben und gibt dem Anleger somit einen sehr guten Eindruck, worauf Kursveränderungen zurückzuführen sind.
Unser Tipp!
Keine passenden Infos gefunden? Dann stöbern Sie doch mal in unserer Community oder stellen Sie dort einfach eine Frage.
Geld erklärt von A bis Z

In unserem Geldlexikon finden Sie schnell heraus, was ein Begriff aus der Finanzwelt bedeutet. Einfach Suchbegriff eingeben und los.