Top-Holdings

gestartet von am (245 Ansichten)
Unter Top-Holdings versteht man die prozentual größten Positionen der Gesamtanlagesumme eines Investmentfonds. Oft wird dadurch der Fonds bereits zu ca. 50% oder mehr in seiner Zusammensetzung beschrieben und gibt dem Anleger somit einen sehr guten Eindruck, worauf Kursveränderungen zurückzuführen sind.
Pfingstmontag: Handelszeiten und Sparplan-Ausführung am 01.06.2020


Neues Design, neue Features - Ihre Übersicht im Wertpapierhandel

Unser Tipp!
Keine passenden Infos gefunden? Dann stöbern Sie doch mal in unserer Community oder stellen Sie dort einfach eine Frage.
Geld erklärt von A bis Z

In unserem Geldlexikon finden Sie schnell heraus, was ein Begriff aus der Finanzwelt bedeutet. Einfach Suchbegriff eingeben und los.