Theta

gestartet von am ‎08.01.2014 15:25 (1.000 Ansichten)

Das Theta ist eine Optionsbewertungskennzahl, die die Sensitivität des Optionspreises bezüglich der Veränderung der Optionsrestlaufzeit misst.

 

Das Options-Theta ist ein Maß für den Zeitwertverfall von Optionen. Bei entsprechend langen Restlaufzeiten ist der Zeitwertverfall anfangs sehr gering. Der Zeitwertverfall nimmt bei der Annäherung an den Ausübungszeitpunkt stark zu. Neben der Restlaufzeit ist auch der Zustand der Optionen wichtig, so hat der Zeitwertverfall auf am Geld liegende Optionen einen stärkeren Einfluss als auf im Geld liegende Optionen. Ein hoher Theta-Wert deutet auf einen hohen Zeitwertverfall hin, ein geringer Theta-Wert deutet auf einen geringen Zeitwertverfall hin.

 

Literatur:

Bruns, Christoph / Steiner, Manfred. Wertpapiermanagement. Stuttgart: 2007, S. 362-363.

Unser Tipp!
Keine passenden Infos gefunden? Dann stöbern Sie doch mal in unserer Community oder stellen Sie dort einfach eine Frage.
Geld erklärt von A bis Z

In unserem Geldlexikon finden Sie schnell heraus, was ein Begriff aus der Finanzwelt bedeutet. Einfach Suchbegriff eingeben und los.