Seitwärtsrendite

gestartet von am ‎08.01.2014 15:03 (1.444 Ansichten)

Die Seitwärtsrendite eines Zertifikates ist die Rendite, die ein Anleger erhält, wenn sich der Basiswert eines Zertifikates nicht verändert.

 

Die Seitwärtsrendite wird in der Regel zum besseren Vergleich auf Jahresbasis, also p. a., berechnet. Dafür wird das Zertifikat mathematisch auf eine Laufzeit von einem Jahr umgerechnet.

 

Literatur:

Miller, Markus. Geopolitische Vermögenssteuerung. München: 2007, S. 80

Unser Tipp!
Keine passenden Infos gefunden? Dann stöbern Sie doch mal in unserer Community oder stellen Sie dort einfach eine Frage.
Geld erklärt von A bis Z

In unserem Geldlexikon finden Sie schnell heraus, was ein Begriff aus der Finanzwelt bedeutet. Einfach Suchbegriff eingeben und los.