Relative Stärke Index

gestartet von ‎09.01.2014 13:17 , bearbeitet ‎07.12.2014 00:37 (1.521 Ansichten)

Der Relative Stärke Index ist ein Prozessfolgeindikator, der auf der Differenz zwischen dem Durchschnitt der gestiegenen Tagesschlusskurse und dem Durchschnitt der gefallenen Tagesschlusskurse für einen vorher selektierten Zeitraum basiert.

 

Der Relative Stärke Index ermöglicht eine Aussage darüber, ob eine Aktie momentan als „überkauft“ oder „überverkauft“ einzustufen ist. Der RSI kann theoretisch zwischen 0 und 100 schwanken: Werte über 70 weisen auf einen „überkauften“ Trend der Aktie hin. Werte unter 30 hingegen weisen auf eine „überverkaufte“ Situation der Aktien hin.

 

Rechnung:

In der Grafik ist beispielhaft ein Chart für 1 Jahr abgebildet. Der RSI ist unter dem Chart eingetragen. Er zeigt einmal einen Hinweis auf einen „überverkauften“ Markt (siehe rote Markierung), und einmal einen Hinweise auf einen „überkauften“ Markt, (siehe grüne Markierung).

 

Relative-Staerke-Index.jpg

 

Literatur:

Die Consorsbank. Kurse & Märkte. Aktien. ESPA Stock Biotec T (WKN 676338). Weitere Technische Indikatoren. RSI. https://www.consorsbank.de/euroWebDe/-. (Stand: 07.07.2012).

Unser Tipp!
Keine passenden Infos gefunden? Dann stöbern Sie doch mal in unserer Community oder stellen Sie dort einfach eine Frage.
Geld erklärt von A bis Z

In unserem Geldlexikon finden Sie schnell heraus, was ein Begriff aus der Finanzwelt bedeutet. Einfach Suchbegriff eingeben und los.