Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Referenzkonto

Unter Referenzkonto versteht man ein von einem Online-Banking-Teilnehmer festgelegtes Konto für Überweisungen bzw. Gutschriften von einem anderen Konto des Teilnehmers.

 

Überweisungen auf Konten, die nicht als Referenzkonten festgelegt wurden, werden somit unterbunden.

 

Vorteile:

  • erhöhte Sicherheit, da nicht in betrügerischer Absicht auf ein fremdes Konto überwiesen werden kann

 

Nachteile:

  • für Konten, die zur Abwicklung der kompletten Bankgeschäfte vorgesehen sind, nur eingeschränkt geeignet, da Änderungen an den Referenzkonten meist sehr aufwändig sind z. B. per Post mit Unterschrift.

 

Literatur:

Kühn, Stefanie. Online-Banking leicht gemacht. München: 2008.

War dieser Artikel hilfreich? Ja Nein
70 % hilfreich (7/10)