Privathaftpflichtversicherung

gestartet von am ‎08.01.2014 14:26 (212 Ansichten)

Die Privathaftpflichtversicherung versichert einen Versicherungsnehmer gegen Schäden, die dieser im privaten Bereich einem oder mehreren Dritten verursacht.

 

Die Privathaftpflichtversicherung zahlt im Falle von Person-, Sach- und Vermögensschäden bis zur Höhe der im Vertrag festgelegten Versicherungssumme. In der Regel sind auch Ehepartner und unverheiratete Kinder in Erstausbildung mitversichert.

 

Literatur:

Jüngst, Wolfgang. Einfach Geld Sparen. Wien: 2010, S. 33.

Unser Tipp!
Keine passenden Infos gefunden? Dann stöbern Sie doch mal in unserer Community oder stellen Sie dort einfach eine Frage.
Geld erklärt von A bis Z

In unserem Geldlexikon finden Sie schnell heraus, was ein Begriff aus der Finanzwelt bedeutet. Einfach Suchbegriff eingeben und los.