Pip

gestartet von am (333 Ansichten)

Ein Pip ist ein Bruchteil eines Betrages, welcher je nach Anwendungsbereich unterschiedlich verwendet wird –im Devisenbereich meistens die vierte Stelle nach dem Komma.

 

Im Devisenhandel bzw. Forex bezeichnet ein Pip einen Punkt in der letzten Stelle der Quotierung. D.h. bei einer Änderung von EUR/USD von z.B. 1,2600 auf 1,2610 spricht man von einer Veränderung von 10 Pips und ein Pip ist die vierte Stelle nach dem Komma.

 

Literatur:

Krumnow, Jürgen, Ludwig Gramlich, Thomas A. Lange und Thomas M. Dewner (Hrsg.) Gabler Bank Lexikon. Wiesbaden: 2002, S. 1027

SecurePlus App


Neues Design, neue Features - Ihre Übersicht im Wertpapierhandel

Unser Tipp!
Keine passenden Infos gefunden? Dann stöbern Sie doch mal in unserer Community oder stellen Sie dort einfach eine Frage.
Geld erklärt von A bis Z

In unserem Geldlexikon finden Sie schnell heraus, was ein Begriff aus der Finanzwelt bedeutet. Einfach Suchbegriff eingeben und los.