Optionsschein

gestartet von ‎15.01.2014 16:08 , bearbeitet ‎06.12.2014 22:48 (5.130 Ansichten)

Ein Optionsschein (OS) verbrieft das Recht, aber keine Verpflichtung, eine feste Anzahl Anleihen, Aktien o.ä. zu kaufen (Call) oder zu verkaufen (Put). Er gibt dem Inhaber das Recht, innerhalb einer bestimmten Frist eine bestimmte Anzahl Aktien der AG zu einem bestimmten Preis zu kaufen. Entsprechend den Emissionsbedingungen kann er ab einem bestimmten Zeitpunkt vom Optionsanteilschein abgetrennt werden und selbstständig gehandelt werden.

 

Nutzen Sie den Optionsscheinrechner von der Consorsbank:

https://www.consorsbank.de/Wertpapierhandel/Hebelprodukte/Optionsscheinrechner

 

Besuchen Sie unsere interaktiven Webinare zum Thema Optionsscheine!

Unser Tipp!
Keine passenden Infos gefunden? Dann stöbern Sie doch mal in unserer Community oder stellen Sie dort einfach eine Frage.
Geld erklärt von A bis Z

In unserem Geldlexikon finden Sie schnell heraus, was ein Begriff aus der Finanzwelt bedeutet. Einfach Suchbegriff eingeben und los.