No-Load-Fonds

gestartet von am ‎15.01.2014 16:09 (317 Ansichten)
Fonds ohne Ausgabeaufschlag, dafür aber mit höherer Verwaltungsvergütung. Sie eignen sich eher bei einem kürzeren Anlagehorizont und werden deshalb auch als Trading-Fonds bezeichnet.
Unser Tipp!
Keine passenden Infos gefunden? Dann stöbern Sie doch mal in unserer Community oder stellen Sie dort einfach eine Frage.
Geld erklärt von A bis Z

In unserem Geldlexikon finden Sie schnell heraus, was ein Begriff aus der Finanzwelt bedeutet. Einfach Suchbegriff eingeben und los.