Morningstar Risk Adjusted Return

gestartet von am ‎08.01.2014 13:50 (772 Ansichten)

Der Morningstar Risk Adjusted Return ist eine durch das Rating-Unternehmen Morningstar entwickelte Kennzahl, die die Rendite eines Fonds-Investments im Verhältnis zu dem damit verbundenen Risiko misst.

 

Der MRAR basiert auf der Annahme, dass ein Investor die Vermeidung eines unerwartet schlechten Resultats der Chance auf ein unerwartet gutes Resultat vorzieht. Es errechnet sich aus dem kumulierten Jahresertrag des Fonds abzüglich eines Abschlags für die Volatilität der monatlichen Erträge, wobei unterdurchschnittliche Erträge mehr ins Gewicht fallen als überdurchschnittliche Erträge.

 

Literatur:

Risk-Adjusted Return. Morningstar Investing Glossary. http://www.morningstar.com/InvGlossary/risk-adjusted-return.aspx (Stand: 06.05.2012)

Unser Tipp!
Keine passenden Infos gefunden? Dann stöbern Sie doch mal in unserer Community oder stellen Sie dort einfach eine Frage.
Geld erklärt von A bis Z

In unserem Geldlexikon finden Sie schnell heraus, was ein Begriff aus der Finanzwelt bedeutet. Einfach Suchbegriff eingeben und los.