Mistrade

gestartet von am ‎08.01.2014 13:48 (663 Ansichten)

Ein Mistrade ist ein fehlerhafter Trade im börslichen sowie außerbörslichen Handel.

 

Es gibt keine einheitlichen Regeln für Mistrades an den internationalen Börsen, aber in der Regel  verfügen alle Börsen über Mistrade-Regeln bzw. sollten über Mistraderegeln verfügen, um den Schaden durch fehlerhafte Trades zu begrenzen.  Ein Mistrade kann z.B. durch eine fehlerhafte Eingabe von Preisen oder Limits sowie einen technischen Defekt entstehen.

 

Literatur:

Glebe, Dirk. Börse Verstehen: Schnellkurs Börsenhandel. Wuppertal: 2008, S. 90

Unser Tipp!
Keine passenden Infos gefunden? Dann stöbern Sie doch mal in unserer Community oder stellen Sie dort einfach eine Frage.
Geld erklärt von A bis Z

In unserem Geldlexikon finden Sie schnell heraus, was ein Begriff aus der Finanzwelt bedeutet. Einfach Suchbegriff eingeben und los.