Market-Order

gestartet von am (1.841 Ansichten)

Unter einer Market-Order oder Billigst- oder Bestens-Order versteht man einen unlimitierten Börsenauftrag.

 

Im Gegensatz zur Limit Order, bei der ein Preisminimum oder –maximum festgelegt wird, wird die Market-Order unabhängig von den Marktkonditionen sofort ausgeführt.

 

Literatur:

Levinson, Marc. Financial Markets. New Jersey: 2010. S. 175. 

Wissen was jetzt wichtig ist


Neues Design, neue Features - Ihre Übersicht im Wertpapierhandel

Unser Tipp!
Keine passenden Infos gefunden? Dann stöbern Sie doch mal in unserer Community oder stellen Sie dort einfach eine Frage.
Geld erklärt von A bis Z

In unserem Geldlexikon finden Sie schnell heraus, was ein Begriff aus der Finanzwelt bedeutet. Einfach Suchbegriff eingeben und los.