Liquidation

gestartet von am ‎08.01.2014 13:36 (594 Ansichten)

Der Begriff Liquidation kann im Finanzwesen je nach Zusammenhang (Unternehmen, Börse, Terminhandel) unterschiedliche Bedeutungen haben.

 

Unternehmen: Liquidation bedeutet im Unternehmenskontext den Verkauf von Werten aus dem Unternehmensbesitz

 

Börse: An der Börse ist eine Liquidation eine Auflösung eines Wertpapierinvestments durch den Verkauf bzw. Rückkauf bei Leerverkaufspositionen

 

Terminhandel: Im Terminhandel versteht man unter einer Liquidation entweder denVerkauf eines früher gekauften Kontraktes, einer sogenannten Long-Position, oder den Kauf zur Abdeckung einer Baisse-Position, einem sogenannten Short-Covering.

 

Literatur:

Siebers, Alfred B. J und Martin M. Weigert. Börsenlexikon. München: 1995, S. 245. 

Unser Tipp!
Keine passenden Infos gefunden? Dann stöbern Sie doch mal in unserer Community oder stellen Sie dort einfach eine Frage.
Geld erklärt von A bis Z

In unserem Geldlexikon finden Sie schnell heraus, was ein Begriff aus der Finanzwelt bedeutet. Einfach Suchbegriff eingeben und los.