Kurs-Umsatz-Verhältnis

gestartet von am ‎09.01.2014 12:14 (956 Ansichten)

Das Kurs-Umsatz-Verhältnis ist eine Kennzahl, die das Verhältnis der Marktkapitalisierung eines Unternehmens zu dessen Jahresumsatz angibt.

 

Die Formel zur Berechnung des KUV lautet wie folgt:

Def KUV.jpg

Zur Berechnung wird der aktuelle Börsenwert des Unternehmens und üblicherweise dessen Umsatz der letzten zwölf Monate verwendet. Ein im Branchenvergleich relativ hohes KUV bedeutet, dass die Investoren die Gewinnaussichten des Unternehmens als relativ positiv einschätzen. Mit dem KUV können innerhalb einer Branche Vergleiche durchgeführt werden. Allerdings erlaubt das KUV keine Aussage über die Rentabilität eines Unternehmens. Um mehr Aussagekraft aus dem KUV zu erhalten ist es zweckmäßig auch die Umsatzrenditen zu beachten und zusätzliche Kennziffern wie KGV, KBV oder KCV zu analysieren.

 

Literatur:

Temple, Peter. Unternehmenskennzahlen. Weinheim: 2007, S. 43-44.

Unser Tipp!
Keine passenden Infos gefunden? Dann stöbern Sie doch mal in unserer Community oder stellen Sie dort einfach eine Frage.
Geld erklärt von A bis Z

In unserem Geldlexikon finden Sie schnell heraus, was ein Begriff aus der Finanzwelt bedeutet. Einfach Suchbegriff eingeben und los.