Konsolidation

gestartet von am ‎15.01.2014 16:13 (566 Ansichten)
Die Zusammenfassung diverser älterer Anleihen zu günstigeren Bedingungen (beispielsweise mit niedrigerem Zins) wird als Konsolidation oder auch Konsolidierung bezeichnet. Eine Konsolidierung ist sowohl als Umwandlung als auch als Zusammenfassung von Anleihen o.ä. zu verstehen. Kurzfristige Verbindlichkeiten können (beispielsweise durch Aufnahme von langfristigen Krediten oder Ausgabe von Anleihen) in langfristige umgewandelt werden. Die einzelnen verschiedenen Anleihen werden Consols oder Konsols genannt.
Unser Tipp!
Keine passenden Infos gefunden? Dann stöbern Sie doch mal in unserer Community oder stellen Sie dort einfach eine Frage.
Geld erklärt von A bis Z

In unserem Geldlexikon finden Sie schnell heraus, was ein Begriff aus der Finanzwelt bedeutet. Einfach Suchbegriff eingeben und los.