KAG-Kurs

gestartet von am ‎15.01.2014 16:14 (829 Ansichten)
Der Wert eines Fondsanteils wird einmal am Tag von der jeweiligen Depotbank, die das Fondsvermögen verwaltet, ermittelt. Es handelt sich also bei dem KAG-Kurs um einen rein rechnerischen Wert, der sich durch Teilen des Fondsvermögens durch die Anzahl der ausgegebenen Anteile ergibt. Bei börsengehandelten Fonds können zusätzlich zum KAG-Kurs Börsenkurse abgefragt werden.
Unser Tipp!
Keine passenden Infos gefunden? Dann stöbern Sie doch mal in unserer Community oder stellen Sie dort einfach eine Frage.
Geld erklärt von A bis Z

In unserem Geldlexikon finden Sie schnell heraus, was ein Begriff aus der Finanzwelt bedeutet. Einfach Suchbegriff eingeben und los.