In Arrears Floater

gestartet von am (369 Ansichten)
Im Gegensatz zu normalen Floatern (Festlegung des Kupons am Anfang) erfolgt die Zinsfeststellung und die Zinszahlung am Zinszahlungstermin (Ende der Periode). Dies wird auch nachschüssige Zinsfestsetzung genannt. Hierbei ist zu beachten, dass die Stückzinsen nicht abgerechnet werden da der Zinssatz zum Handelszeitpunkt noch nicht bekannt ist.
Jetzt abstimmen und gewinnen!


Neues Design, neue Features - Ihre Übersicht im Wertpapierhandel

Unser Tipp!
Keine passenden Infos gefunden? Dann stöbern Sie doch mal in unserer Community oder stellen Sie dort einfach eine Frage.
Geld erklärt von A bis Z

In unserem Geldlexikon finden Sie schnell heraus, was ein Begriff aus der Finanzwelt bedeutet. Einfach Suchbegriff eingeben und los.