Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Honorarberatung

Als Honorarberatung bezeichnet man eine Form der Vermögensberatung, bei der der Berater an Stelle von Provisionen des jeweiligen Finanzproduktanbieters direkt vom Kunden ein vorher vereinbartes Beratungshonorar erhält.

 

Die Honorarberatung ist in Deutschland noch nicht weit verbreitet. Nach dem Ansatz der Honorarberatung zahlt der Kunde für eine Finanzberatung hinsichtlich Bank- und Versicherungsprodukten ein Honorar. Im Gegenzug erfolgt diese Beratung nicht provisionsgetrieben. Provisionen von Produktanbietern werden dem Kunden rückvergütet.

 

Literatur:

Knoll, Peter. Tipps und Tricks der Finanzberatung. Norderstedt: 2011. S. 28-31.

Consorsbank. GUTER RAT MUSS NICHT TEUER SEIN. S. 2 - 7. Aufgerufen am 28.04.2012: https://www.consorsbank.de/euroWebDe/servlets/embeddedSourcesServlet?contentType=pdf&contentExtId=de...

War dieser Artikel hilfreich? Ja Nein
Keine Bewertungen