General Standard®

gestartet von am ‎15.01.2014 16:18 (698 Ansichten)
Der General Standard® ist ein Segment für Aktien und aktienvertretende Zertifikate innerhalb des Amtlichen Markts und Geregelten Markts der Frankfurter Wertpapierbörse (FWB®). Das Segment General Standard® entstand aus der Neustrukturierung des Aktienmarkts an der FWB®, die zum 01. Januar 2003 in Kraft trat. Unternehmen im General Standard® müssen die gesetzlichen Mindestanforderungen des Amtlichen-, beziehungsweise Geregelten Markts erfüllen. Damit ist der General Standard® in erster Linie ein Segment für kleine und mittlere Unternehmen, die überwiegend nationale Investoren ansprechen wollen. Im Gegensatz dazu werden im Prime Standard® der FWB die Unternehmen gehandelt, die über die gesetzlichen Mindestanforderungen hinausgehende internationale Transparenzanforderungen erfüllen.
Sicherheitshinweis


Neues Design, neue Features - Ihre Übersicht im Wertpapierhandel

Unser Tipp!
Keine passenden Infos gefunden? Dann stöbern Sie doch mal in unserer Community oder stellen Sie dort einfach eine Frage.
Geld erklärt von A bis Z

In unserem Geldlexikon finden Sie schnell heraus, was ein Begriff aus der Finanzwelt bedeutet. Einfach Suchbegriff eingeben und los.