General Standard®

gestartet von am ‎15.01.2014 16:18 (634 Ansichten)
Der General Standard® ist ein Segment für Aktien und aktienvertretende Zertifikate innerhalb des Amtlichen Markts und Geregelten Markts der Frankfurter Wertpapierbörse (FWB®). Das Segment General Standard® entstand aus der Neustrukturierung des Aktienmarkts an der FWB®, die zum 01. Januar 2003 in Kraft trat. Unternehmen im General Standard® müssen die gesetzlichen Mindestanforderungen des Amtlichen-, beziehungsweise Geregelten Markts erfüllen. Damit ist der General Standard® in erster Linie ein Segment für kleine und mittlere Unternehmen, die überwiegend nationale Investoren ansprechen wollen. Im Gegensatz dazu werden im Prime Standard® der FWB die Unternehmen gehandelt, die über die gesetzlichen Mindestanforderungen hinausgehende internationale Transparenzanforderungen erfüllen.
Unser Tipp!
Keine passenden Infos gefunden? Dann stöbern Sie doch mal in unserer Community oder stellen Sie dort einfach eine Frage.
Geld erklärt von A bis Z

In unserem Geldlexikon finden Sie schnell heraus, was ein Begriff aus der Finanzwelt bedeutet. Einfach Suchbegriff eingeben und los.