Futures-Fonds

gestartet von am ‎15.01.2014 16:18 (663 Ansichten)
Futures-Fonds zählen zu den Exoten unter den in Deutschland gehandelten Fondsarten und unterliegen nicht dem deutschen Investmentgesetz. Diese Art des Investmentfonds legt die Gelder seiner Kunden in Futures an, die je nach Anlagegrundsätzen zum Bezug eines Wertpapierindex, Devisen, Anleihen oder Waren berechtigen. Futures sind Derivate, und daher sind Anlagen in Futures-Funds mit einem höheren Risiko aber auch grösseren Chancen verbunden. Futures-Fonds zeichnen sich durchhohe Kursschwankungen aus und richten sich zum einen an renditeorientierte, risikofreudige Anleger und zum anderen an Anleger, die mit Hilfe eines solchen Engagements ihre bestehenden Wertpapierdepots absichern möchten.
Unser Tipp!
Keine passenden Infos gefunden? Dann stöbern Sie doch mal in unserer Community oder stellen Sie dort einfach eine Frage.
Geld erklärt von A bis Z

In unserem Geldlexikon finden Sie schnell heraus, was ein Begriff aus der Finanzwelt bedeutet. Einfach Suchbegriff eingeben und los.