Formation

gestartet von ‎09.01.2014 10:48 , bearbeitet ‎05.02.2014 14:31 (651 Ansichten)

Formationen dienen im Rahmen der Chart-Analyse als Indikatoren für eine Trendwende oder eine Trendbestätigung auf einem bestimmten Markt.

 

Zu den bekanntesten Formationen gehören die Kopf-Schulter- bzw. Schulter-Kopf-Schulter-Formationen und die Dreiecksformationen (siehe Grafik).

 

Grafik:

Beispiel: Kopf-Schulter-Formation

Kopf-Schulter-Formation.jpg 

 

Die Kopf-Schulter-Formation zeigt in der Regel eine Trendwende im Kurs an.

 

Beispiel: Dreiecksformation

dreiecksformation.jpg 

 

Die Dreiecksformation bestätigt in der Regel einen Trend im Kurs eines Wertpapiers, wobei insbesondere der Ausbruch des Kurses aus den Dreieckslinien für Investoren interessante Kauf- bzw. Verkaufssignale geben kann.

 

Literatur:

Mark J. Powers. Starting Out in Futures Trading. New York: 2001, S. 114 f.

Unser Tipp!
Keine passenden Infos gefunden? Dann stöbern Sie doch mal in unserer Community oder stellen Sie dort einfach eine Frage.
Geld erklärt von A bis Z

In unserem Geldlexikon finden Sie schnell heraus, was ein Begriff aus der Finanzwelt bedeutet. Einfach Suchbegriff eingeben und los.