Europäische Gesellschaft

gestartet von am ‎04.03.2015 10:28 (689 Ansichten)

Die Europäische Gesellschaft (auch Societas Europaea, kurz SE, ugs. Europa-AG) ist seit 2004 eine Rechtsform für Aktiengesellschaften in der Europäischen Union und im Europäischen Wirtschaftsraum. Sie ist eine Kapitalgesellschaft (juristische Person), deren Kapital in Aktien zerlegt ist. Das Mindestkapital beträgt 120.000 Euro. Der Sitz einer SE muss in einem EU-Mitgliedsstaat liegen.

Unser Tipp!
Keine passenden Infos gefunden? Dann stöbern Sie doch mal in unserer Community oder stellen Sie dort einfach eine Frage.
Geld erklärt von A bis Z

In unserem Geldlexikon finden Sie schnell heraus, was ein Begriff aus der Finanzwelt bedeutet. Einfach Suchbegriff eingeben und los.