Drei-Säulen-System

gestartet von ‎09.01.2014 10:09 , bearbeitet ‎05.02.2014 14:29 (763 Ansichten)

Das Drei-Säulen-System der Altersvorsorge beschreibt die Ergänzung der gesetzlichen Altersvorsorge in Deutschland durch die betriebliche und die private Altersvorsorge.

 

Seit 2005 wurde das Drei-Säulen-System im Rahmen des Alterseinkünftegesetzes durch das Drei-Schichten-Modell ergänzt.

 

Literatur:

Ilg, Rainer. Die private und betriebliche Altersversorgung. Karlsruhe: 2010, S. 3. f.; Dommermuth, Thomas, Michael Hauer (Hrsg.) Altersvorsorge. München: 2009, S. 71 f.

 

Unser Tipp!
Keine passenden Infos gefunden? Dann stöbern Sie doch mal in unserer Community oder stellen Sie dort einfach eine Frage.
Geld erklärt von A bis Z

In unserem Geldlexikon finden Sie schnell heraus, was ein Begriff aus der Finanzwelt bedeutet. Einfach Suchbegriff eingeben und los.