Bundesverband deutscher Banken

gestartet von ‎08.01.2014 09:34 , bearbeitet ‎09.01.2014 14:36 (878 Ansichten)

Der Bundesverband deutscher Banken (BdB) mit Sitz in Berlin vertritt seit 1951 die Interessen der privaten Banken in Deutschland.

 

Zu den Aufgaben bzw. Rollen des BdB zählen:

  • Information seiner Mitglieder über wirtschaftliche und politische Entwicklungen mit Auswirkungen auf die Kreditwirtschaft
  • Ansprechpartner für Politik und Öffentlichkeit in kreditwirtschaftlichen Fragestellungen
  • Ombudsverfahren
  • Träger des freiwilligen Einlagensicherungsfonds der privaten Banken

Literatur:

Bundesverband deutscher Banken. Aufgaben. http://www.bankenverband.de/bundesverband-deutscher-banken/aufgaben (Stand: 12.10.2011)

Unser Tipp!
Keine passenden Infos gefunden? Dann stöbern Sie doch mal in unserer Community oder stellen Sie dort einfach eine Frage.
Geld erklärt von A bis Z

In unserem Geldlexikon finden Sie schnell heraus, was ein Begriff aus der Finanzwelt bedeutet. Einfach Suchbegriff eingeben und los.