Bull Spread

gestartet von am ‎08.01.2014 09:32 (683 Ansichten)

Unter einem Bull Spread versteht man eine Investmentstrategie, die auf steigende Kurse des Basiswerts setzt und hierfür Optionen einsetzt.

 

Für die Konstruktion des Bull Spreads kauft und verkauft der Investor gleichzeitig eine Call-Option. Er nimmt also eine Long- und eine Short-Position ein. Durch den gleichzeitigen Kauf und Verkauf einer Option begrenzt diese Strategie sowohl das Ertragspotential (die Optionsprämie beim Verkauf des Calls), als auch das Verlustrisiko. Der Bull Spread kann auch mit zwei Put-Optionen  gebildet werden. Das Gegenteil ist der Bear Spread, der auf fallende Kurse des Basiswerts setzt.

 

Literatur:

[Experte]

Unser Tipp!
Keine passenden Infos gefunden? Dann stöbern Sie doch mal in unserer Community oder stellen Sie dort einfach eine Frage.
Geld erklärt von A bis Z

In unserem Geldlexikon finden Sie schnell heraus, was ein Begriff aus der Finanzwelt bedeutet. Einfach Suchbegriff eingeben und los.