Bilanzsummenwachstum

gestartet von am ‎15.01.2014 16:24 (696 Ansichten)

Die Bilanzsumme gilt für Banken als Maßstab für das Geschäftsvolumen, da sie beschreibt, in welcher absoluten Höhe die Bank sich Kapital beschafft und dieses investiert.

1 Jahr:

Das Bilanzsummenwachstum (1 Jahr) beschreibt die prozentuale Veränderung der Bilanzsumme der Banken in Relation zum Vorjahr.

Durchschnitt der letzten 3 Jahre:

Das Bilanzsummenwachstum (Durchschnitt der letzten 3 Jahre) beschreibt die durchschnittliche prozentuale Veränderung der Bilanzsumme der Banken der letzten drei Geschäftsjahre.

Unser Tipp!
Keine passenden Infos gefunden? Dann stöbern Sie doch mal in unserer Community oder stellen Sie dort einfach eine Frage.
Geld erklärt von A bis Z

In unserem Geldlexikon finden Sie schnell heraus, was ein Begriff aus der Finanzwelt bedeutet. Einfach Suchbegriff eingeben und los.