Bilanzierungsgrundlage

gestartet von am ‎15.01.2014 16:24 (613 Ansichten)
Die unterschiedlichen Bilanzierungsysteme. Zwischen den Bilanzsystemen nach dem Handelsgesetzbuch (HGB), International Accounting Standards (IAS), General Accepted Accounting Principles (US-GAAP) oder denn sonstigen National Accouting Standards (NAS) liegen erhebliche Unterschiede. Das HGB schützt insbesondere die Gläubiger eines Unternehmens, wohingegen bei Bilanzen nach IAS und US-GAAP die Interessen der Aktionäre stärker im Mittelpunkt stehen. Die US-GAAP-Regeln sind die strengsten, da sie den Managern die geringsten Bilanzierungsspielräume ermöglichen. Die IAS-Normen bieten ähnlich wie das HGB viele Bewertungswahlrechte.
Unser Tipp!
Keine passenden Infos gefunden? Dann stöbern Sie doch mal in unserer Community oder stellen Sie dort einfach eine Frage.
Geld erklärt von A bis Z

In unserem Geldlexikon finden Sie schnell heraus, was ein Begriff aus der Finanzwelt bedeutet. Einfach Suchbegriff eingeben und los.