Bilanzierungsgrundlage

gestartet von am (698 Ansichten)
Die unterschiedlichen Bilanzierungsysteme. Zwischen den Bilanzsystemen nach dem Handelsgesetzbuch (HGB), International Accounting Standards (IAS), General Accepted Accounting Principles (US-GAAP) oder denn sonstigen National Accouting Standards (NAS) liegen erhebliche Unterschiede. Das HGB schützt insbesondere die Gläubiger eines Unternehmens, wohingegen bei Bilanzen nach IAS und US-GAAP die Interessen der Aktionäre stärker im Mittelpunkt stehen. Die US-GAAP-Regeln sind die strengsten, da sie den Managern die geringsten Bilanzierungsspielräume ermöglichen. Die IAS-Normen bieten ähnlich wie das HGB viele Bewertungswahlrechte.
Sicherheitshinweis


Neues Design, neue Features - Ihre Übersicht im Wertpapierhandel

Unser Tipp!
Keine passenden Infos gefunden? Dann stöbern Sie doch mal in unserer Community oder stellen Sie dort einfach eine Frage.
Geld erklärt von A bis Z

In unserem Geldlexikon finden Sie schnell heraus, was ein Begriff aus der Finanzwelt bedeutet. Einfach Suchbegriff eingeben und los.