Betafaktor

gestartet von am ‎15.01.2014 16:24 (1.826 Ansichten)

Der Beta-Faktor misst das Risiko (Volatilität) eines Fonds im Verhältnis zu seiner Benchmark. Er stellt den Zusammenhang und die Abhängigkeit zwischen der Fonds- und Benchmark-Performance dar und kann auch als Risikomaß interpretiert werden. Der Beta-Faktor gibt die Beziehung der Kursentwicklung zwischen der Aktie und einem Index an. Er ist eine Kennzahl über die Sensitivität des Aktienkurses auf die Veränderung des Indexkurses.

Aufgrund des Beta-Faktors lassen sich drei Gruppen von Aktien bilden:

Aktien mit einem Beta-Faktor...

...größer 1 bedeutet: die Aktie bewegt sich in größeren Schwankungen als der Gesamtmarkt

...gleich 1 bedeutet: die Aktie bewegt sich gleich dem Gesamtmarkt

...kleiner 1 bedeutet: die Aktie bewegt sich weniger stark als der Gesamtmarkt.

Unser Tipp!
Keine passenden Infos gefunden? Dann stöbern Sie doch mal in unserer Community oder stellen Sie dort einfach eine Frage.
Geld erklärt von A bis Z

In unserem Geldlexikon finden Sie schnell heraus, was ein Begriff aus der Finanzwelt bedeutet. Einfach Suchbegriff eingeben und los.