Belegschaftsaktie

gestartet von am ‎15.01.2014 16:25 (636 Ansichten)
Aktiengesellschaften bieten häufig eigene Anteile, sog. Belegschaftsaktien an die Mitarbeiter (Belegschaft) zum Kauf an. Der Kaufpreis liegt üblicherweise unter dem aktuellen Börsenkurs. Belegschaftsaktien bieten dieselben Rechte wie andere Aktien. Um die steuerlichen Vergünstigungen in Anspruch zu nehmen, dürfen die Belegschaftsaktien vor dem Ablauf einer Sperrfrist nicht verkauft werden.
Unser Tipp!
Keine passenden Infos gefunden? Dann stöbern Sie doch mal in unserer Community oder stellen Sie dort einfach eine Frage.
Geld erklärt von A bis Z

In unserem Geldlexikon finden Sie schnell heraus, was ein Begriff aus der Finanzwelt bedeutet. Einfach Suchbegriff eingeben und los.