BVI Bundesverband Investment und Asset Management e.V.

gestartet von am ‎15.01.2014 16:23 (633 Ansichten)
Gegründet am 25. März 1970 in Frankfurt. Im BVI sind nahezu alle deutschen Investment-Gesellschaften zusammengeschlossen. Seit dem 26. Juli 2001 wurde der potentielle Mitgliederkreis des BVI u. a. um deutsche Vermögensverwaltungs-Gesellschaften erweitert. Entsprechend wurde auch der Name des BVI geändert. Zum 01.01.04 wurde der Mitgliederkreis um Informationsmitglieder erweitert. Die Infomitgliedschaft richtet sich an Unternehmen, denen die auf Kapitalanlagegesellschaften und zugelassene Vermögensverwalter beschränkte ordentliche Mitgliedschaft nicht offen steht. Die Informationsmitgliedschaft steht auch Unternehmen mit Sitz im Ausland offen. Die Hauptziele des BVI sind: Die Förderung des Investmentgedankens und die Wahrung der gemeinsamen Belange seiner Mitglieder.
Unser Tipp!
Keine passenden Infos gefunden? Dann stöbern Sie doch mal in unserer Community oder stellen Sie dort einfach eine Frage.
Geld erklärt von A bis Z

In unserem Geldlexikon finden Sie schnell heraus, was ein Begriff aus der Finanzwelt bedeutet. Einfach Suchbegriff eingeben und los.