Anleihemarkt

gestartet von am ‎07.01.2014 17:02 (690 Ansichten)

Als Anleihemarkt bezeichnet man den Markt für festverzinsliche Wertpapiere oder Bonds.

 

Der weltweite Markt für Anleihen oder Bonds ist größer als der Aktienmarkt. Unterschieden werden insbesondere Staatsanleihen, Unternehmensanleihen bzw. Corporate Bonds, Emerging Market Bonds, Investment Grade Bonds, Junk Bonds, Jumbo Anleihen, Pfandbriefe, ABS und weitere Anleihen. 

 

Der Anleihemarkt und die Zinssätze haben Einfluss auf den Aktienmarkt. Sinkende Zinsen auf dem Anleihemarkt können die Investition in Aktien attraktiver erscheinen lassen und relativ hohe Zinsen bei Anleihen kann ein Hinweis auf einen wenig attraktiven Aktienmarkt sein.

 

Literatur:

[Experte]

Unser Tipp!
Keine passenden Infos gefunden? Dann stöbern Sie doch mal in unserer Community oder stellen Sie dort einfach eine Frage.
Geld erklärt von A bis Z

In unserem Geldlexikon finden Sie schnell heraus, was ein Begriff aus der Finanzwelt bedeutet. Einfach Suchbegriff eingeben und los.