Abschlag

gestartet von am ‎07.01.2014 16:21 (830 Ansichten)

Der Begriff Abschlag hat je nach Zusammenhang (Aktien, Termingeschäft, Kredit) eine andere Bedeutung.

 

Aktien: Bei Aktien bezieht sich der Abschlag auf einen rein rechnerischen Kursrückgang. Dieser kann aufgrund einer Dividendenauszahlung, dem Fortfall eines Bezugsrechtes oder der Ausgabe von Berichtigungsaktien erfolgen.

 

Termingeschäft: Beim Termingeschäft steht der Abschlag für eine geringere Höhe des Terminkurses gegenüber dem Kassakurs, auch Discount genannt.

 

Kredit: Im Kreditgeschäft ist der Abschlag ein Abzug vom Auszahlungsbetrag eines Kredits bzw. vom Nennwert einer Anleihe im Sinne eines Zinsersatzes und wird auch Disagio genannt.

 

Literatur:

Eilenberger, Guido. Bankbetriebswirtschaftslehre. München: 2011, S. 319. Siebers, Alfred B. J und Martin M. Weigert. Börsenlexikon. München: 1995, S. 1

Unser Tipp!
Keine passenden Infos gefunden? Dann stöbern Sie doch mal in unserer Community oder stellen Sie dort einfach eine Frage.
Geld erklärt von A bis Z

In unserem Geldlexikon finden Sie schnell heraus, was ein Begriff aus der Finanzwelt bedeutet. Einfach Suchbegriff eingeben und los.