Welche Anlageform ist für mich geeignet?

gestartet von am (881 Ansichten)

Die zu Ihnen passende Anlageform ist vor allem abhängig von Ihrer Risikobereitschaft und Ihren Renditeerwartungen.

 

Beim Investieren gibt es dabei folgende grundlegende Faustformel: Je höher die Gewinnaussichten ausfallen, desto größer sind auch die Verlustgefahren und umgekehrt. Eine erste Orientierungshilfe bieten die Risikoklassen der europäischen Finanzrichtlinie MiFID II für Geldanlagen.

 

Wenn Sie beispielsweise ganz auf Sicherheit bedacht sind, können für Sie Tagesgeld, Festgeld und Euro-Geldmarktfonds in Frage kommen. Sind Sie vor allem sicherheitsorientiert? Dann können Rentenfonds, die nur in Schuldner mit ausgezeichneter Bonität investieren für Sie interessant sein.Für ertrags- und wachstumsorientierte Investoren eignen sich Aktien, Aktien- und Mischfonds sowie ETFs.

Update Sparpläne


Neues Design, neue Features - Ihre Übersicht im Wertpapierhandel

Unser Tipp!
Keine passenden Infos gefunden? Dann stöbern Sie doch mal in unserer Community oder stellen Sie dort einfach eine Frage.