Community

Antworten
Highlighted
TPG017
Aufsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 07.01.2020
Nachricht 1 von 11 (593 Ansichten)

verzögerte Depotübertragung zu einer Drittbank

Depotübertragung bei der Drittbank am 11.11.2019 elektronisch beantragt

Ticket-ID: 4926270-5cf016f vom 17.11.2019 Anfrage durch mich, warum die Depotübertragung stockt

Ticket-ID: 4926270-5cf016f am 21.11.2019: Mitteilung, dass eine Unterschrift abweicht

Ticket-ID: 4926270-5cf016f; am 25.11.2019 erneute Übertragung der Unterlagen mit neuer Unterschrift an Consorsbank

Ticket-ID: 5481538-5cb0173 vom 15.12.2019; es wurde auf meine Mahnung (mit Fristsetzung) hin ein neues Ticket eröffnet, das bis heute unbearbeitet und unbeantwortet blieb.

telefonische Auskunft am 7.1.2020: Verzögerung in der Bearbeitung; Unterlagen sind aber vollständig und warten nun nur noch auf die Bearbeitung bei der Consorsbank ...

 

Diese verzögerte Bearbeitung und teilweise Nichtbeachtung meiner Anfragen bestärkt mich nur ein weiteres Mal in meiner Entscheidung, die Zusammenarbeit mit der Consorsbank einzustellen. Den Gipfel bildet wieder die Mitteilung, dass die Bereitstellung der steuerrelevanten Unterlagen für 2019 erst Ende März erfolgen kann. Bei keiner anderen Bank muss ich so lange auf diese Unterlagen warten und könnte meine Steuererklärung bereits Ende Januar abgeben.

So macht Banking keinen Spaß!

 

P.S.: Diese Mitteilung wurde durch das System geändert und etwas (was?) entfernt ...

Highlighted
_Johannes_
Gelegentlicher Autor
  • Community Beobachter
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 10
Registriert: 23.03.2017
Nachricht 2 von 11 (589 Ansichten)

Betreff: verzögerte Depotübertragung zu einer Drittbank

[ Bearbeitet ]

Bei mir ist der Depotübertrag von der CB auf ein Drittdepot auch seit gut 3 Wochen nicht bearbeitet worden. Bei meiner anderen Bank, wo ich kein online-banking mache und alles 'analog' läuft, funktionierte das innerhalb von 4 Wertagen....
Die Bereitstellung der steuerrelevanten Unterlagen erst im März hat mich auch immer geärgert. Dies war auch ein Mosaikstein für meine Entscheidung nun nach 20 Jahren Consors/CB den Rücken zu kehren. Es gab meiner Meinung nach einfach immer wieder Unzulängligkeiten, die mich an der Professionalität des Betriebs zweifeln ließen. Man schaue nur in dieses Forum....

Antworten
0 Likes
Highlighted
Fildertrader
Enthusiast
Beiträge: 270
Registriert: 17.10.2019
Nachricht 3 von 11 (533 Ansichten)

Betreff: verzögerte Depotübertragung zu einer Drittbank

[ Bearbeitet ]

Die Depotübertragung dauert seit Nov./Dez. etwas länger. Die Kundenbetreuung ist überlastet und diese Überlastung wird noch andauern. Wie lange, ist die entscheidende Frage...

Mein Vorschlag wäre, bis dahin parallel ein zweites Depot aufzubauen.

Dann evtl. versuchen, die Übertragung zu stoppen und zu überlegen, wie man weiter vorgeht. Teilverkäufe etc.

 

Die Einstellung der steuerrelevanten Unterlagen erfolgte für das jahr 2018 Anfang April 2019.

Die Steuererklärung 2018 hatte ich dennoch Ende März übermittelt.

Der Grund: Ich hatte keine relevanten Einkünfte bei der CB.

Zukünftige Taktik: Alle über den entspr. Freistellungsauftrag hinaus gehenden Einkünfte bei einem Broker realisieren, der zeitnaher abrechnet.

Und Ende Januar schon absenden? Das wäre echt ein Rekord!

Ende januar liegen die gehaltsabhängigen Zahlen beim FA vor, ende Febrar die der div. KV. Im März dann die restlichen.

Und noch etwas: Hat man eine saftige Nachzahlung zu erwarten, schiebt man das gerne bis Ultimo.

Vernünftig ist das auch nicht, aber gängige Praxis...

Highlighted
StarBuG
Gelegentlicher Autor
Beiträge: 9
Registriert: 17.12.2019
Nachricht 4 von 11 (452 Ansichten)

Betreff: verzögerte Depotübertragung zu einer Drittbank

Selbst ein interner Depotübertrag von meinem Konto auf das Konto meines Sohnes ist nach mehr als 2 Wochen noch immer nicht erfolgt.

 

Intern über die Webseite geht es gar nicht, da es einen Fehler gibt und über die Hotline habe ich es wie gesagt vor mehr als 2 Wochen angestoßen und bis jetzt ist nichts passiert, obwohl es ein rein interner übertrag ist!

 

Unfassbar schlechter Service. 

Antworten
0 Likes
Highlighted
CB_Stephanie
Moderator
Beiträge: 832
Registriert: 27.06.2019
Nachricht 5 von 11 (433 Ansichten)

Re: Betreff: verzögerte Depotübertragung zu einer Drittbank

Hallo @StarBuG,

vielen Dank für Ihre Nachricht.

Das Problem ist bekannt und es wird bereits an der Fehlerbehebung gearbeitet, um die Funktionalität so schnell wie möglich wieder zur Verfügung zu stellen.

Sobald uns hierzu weitere Informationen vorliegen, werden wir Sie an dieser Stelle umgehend informieren.

Viele Grüße

CB_Stephanie
Community-Moderatorin

Antworten
0 Likes
Highlighted
StarBuG
Gelegentlicher Autor
Beiträge: 9
Registriert: 17.12.2019
Nachricht 6 von 11 (416 Ansichten)

Re: Betreff: verzögerte Depotübertragung zu einer Drittbank

Die Fehlerbehebung ist die eine Sache.

 

Die interne Bearbeitungszeit nach Auftragserteilung per Hotline (Depotübertrag) eine ganz andere.

 

2 Wochen für das interne Umbuchen von Depotbeständen ist viel zu lang.

Antworten
0 Likes
Highlighted
Fildertrader
Enthusiast
Beiträge: 270
Registriert: 17.10.2019
Nachricht 7 von 11 (392 Ansichten)

Re: Betreff: verzögerte Depotübertragung zu einer Drittbank

Hallo@CB_Stephanie,

es ist informativ, dass die interne Übertragung wohl an einem technischen Detail scheitert.

Diese Info gehört auf Seite Eins aufgelistet!. Nur dann ist ein größerer Kundenstamm informiert und die Hotline wird entlastet.

Bitte geben sie das umgehend an die Fachabteilung weiter.

Vielen Dank!

 

 

Highlighted
CB_Stephan
Moderator
Beiträge: 218
Registriert: 23.05.2018
Nachricht 8 von 11 (343 Ansichten)

Re: Betreff: verzögerte Depotübertragung zu einer Drittbank

Hallo @Fildertrader,

 

vielen Dank für Ihre Anmerkung.

 

Gerne habe ich Ihren Hinweis an die entsprechende Stelle weiter gegeben.

 

Viele Grüße

 

CB_Stephan

Antworten
0 Likes
Highlighted
TPG017
Aufsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 07.01.2020
Nachricht 9 von 11 (145 Ansichten)

Betreff: verzögerte Depotübertragung zu einer Drittbank

Und die Geschichte schläft weiter: weder ein Community-Moderator der Bank noch ein Service-Mitarbeiter haben sich bisher bei mir gemeldet. Das nennt man heute wohl "Kundenservice" ... 

Mein Depot wurde noch immer nicht übertragen!

Ich überlge noch, welches mein nächster Schritt sein wird: Entweder informiere ich die BAFIN oder schreibe einen klassischen Brief an den Vorstandsvorsitzenden - persönlich -.

Antworten
0 Likes
Highlighted
Fildertrader
Enthusiast
Beiträge: 270
Registriert: 17.10.2019
Nachricht 10 von 11 (133 Ansichten)

Betreff: verzögerte Depotübertragung zu einer Drittbank

@TPG017 

Da will ich keine falschen Hoffnungen verbreiten...das kann noch wochenlang so gehen.

Am besten schreiben sie zwei Briefe, da sind sie nicht der erste.

Vielleicht das Depot-Übertragungs-Formular per Fax an die richtige Abteilung senden?

Das hatte ich mal in einem anderen Thread angeregt. Wäre ja ein Versuch wert?

Wenn man das Depot nicht aufgeben möchte (Kosten, Altbestände etc.), empfiehlt sich erst mal der Stopp der Übertragung und eine parallele Neuausrichtung beim Broker ihrer Wahl.

Dann wären sie hier weiterhin handlungsfähig. Man weis ja nie...

 

Antworten
0 Likes