Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
X

Link zu diesem Beitrag:


Gelegentlicher Autor
Beiträge: 16
Registriert: 20.11.2015

Anscheinend habe ich eine andere Watchlist als die ganzen Meckerer hier,

oder ich habe mich erstmal damit beschäftigt und alles ausprobiert.

Also diese neue Watchlist ist um längen besser als die Vorgänger Version.

Es sind vielleicht 1-2 Kleinigkeiten die ich anders gewohnt bin aber das ist kaum erwähntes wert.

 

Ich danke für die Neue Watchlist.

36 ANTWORTEN 36

Regelmäßiger Autor
  • Top Beitragsunterstützer
  • Beitragsunterstützer
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 61
Registriert: 15.11.2019

ein gescheiter Programmierer hätte innerhalb eines Tages 

diese maximal unübersichtliche Watchliste zu einer übersichtlichen abgeändert !!!!

 

Jetzt wird weiter gepfuscht, da die Verantwortlichen bei Consors in keinster

Weise checken, warum diese Watchliste maximal unübersichtlich ist!!!!

 

Warum ist es unübersichtlich, weil die Kopfzeile maximaler Blödsinn ist !!!!!!!!!!!!!

Erstes Abteil, WKN.. bei mir am Bildschirm hat die Spalte eine Breite von ca. 6 cm,

jeder Aktienname darunter hat eine maximale Breite von 4 cm.. somit 2 cm freier Raum, sinnlos..

 

so geht es weiter.. z.B. Differenz zum Vortag %, 4,5 cm breit, die Zahlen darunter brauchen nur 2 cm.. 

wieder 2,5 cm sinnlose Breite.. usw. usw. bedingt durch das vergeuden in den einzelnen Reitern der Kopfzeile, dieses Platzes,

wird die Watchlist sinnlos breit, ist maximal unübersichtlich.. egal wie weit man den Bildschirm runterzoomt !!!

 

Heisst, die Kopfzeile muss geändern werden, die einzelnen Spalten enger gemacht werden, das

mehr Spalten auf dem Bildschirm sichtbar sind.. dann hat man wieder eine Übersicht!!!

Die Schriftgrösse ändern, viel zu gross!!!

Als Programmierer mit Hirn hätte man unzählige Möglichkeit, eine sinnvolle Watchlist zu gestalten,

mit dicken/dünnen Quer oder hochkantstrichen, farblich hell/dunkel, usw. usw.

 

 

 


Regelmäßiger Autor
Beiträge: 26
Registriert: 27.02.2015

beim aktualisieren

. sollte die Position auf der man gerade steht erhalten bleiben (wie früher auch)

. und in das Vollbild wieder zurückkommen 

    sonst muss man wieder von vorne anfangen..

 


Gelegentlicher Autor
Beiträge: 9
Registriert: 20.08.2021

Lieber Speck-ulatius, liebe CB-Evelin,

 

dann sagen Sie mir doch bitte mal etwas dazu:

"Aktueller Kurs" in der Watchlist.

1) Von wann ist der Kurs (Uhrzeit)? ist ja nicht ganz unwichtig, oder?

2) Von welchem Handelsplatz ist der Kurs?

 

Das war in der alten WL auf einen Blick erkennbar - und in der neuen WL ist das nicht mehr aufgeführt!

Oder bin ich zu doof, um das zu entdecken?

 

3) Das Ausgangsinvestment, die investierte Gesamt-Summe - wäre auch ganz gut, wenn ich die sehen könnte, oder?

4) was ist mit der Intraday-Veränderung (in EUR und in %) für das Gesamtportfolio? Können Sie mir sagen, wie ich diese nicht ganz unwichtige Angabe auf den Bildschirm bekomme? 

 

Das sind schon 4 "Kleinigkeiten", und die Liste ließe sich fortsetzen!


Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 6
Registriert: 02.01.2020

Offenbar wurde hier eine semiprofessionelle Betaversion online gestellt, unglaublich was einem hier als treuer Kunde zugemutet wird 😡  Wo ist der prozentuale Tagesvergleich geblieben? Warum läßt sich der Kaufbetrag nicht verändern, beispielsweise um Dividendenzahlungen nachzutragen? Wo sind die Nachkommastellen geblieben? Da ich seit Jahren meine Dividenden beim Kaufbetrag in Abzug bringe, frage ich mich nun, wo ich meine mühsam gepflegten Daten wieder herbekomme? Ich habe mich ehrlich auf neue Features gefreut, arbeite ich doch mehrmals täglich mit der Watchlist. Das was hier präsentiert wurde, ist eine einzige Katastrophe!!! Ich werde die Weihnachtsfeiertage wohl damit verbringen müssen, meine Watchlist zu einer anderen Bank, etc. rüber zu schieben und wer weiß vielleicht auch bald meine komplette Kontoverbindung ✔️ Erlauben Sie mir abschließend eine Frage, warum befragen Sie im Vorfeld viele Ihrer treuen Kunden nach deren Wünsche an die Watchlist, wenn Sie im anschließend keinen davon (zumindest bei mir) berücksichtigen? Für ich als Kunde SCHADE, für Sie als Onlinebank nur PEINLICH!  


Regelmäßiger Autor
Beiträge: 26
Registriert: 27.02.2015

Feld Emittent/Fälligkeit kann auch halbiert oder kürzer werden,

denn die wesentliche Info steht in den ersten max 20 Stellen - alles andere sind hier unwichtige Firmenzusätze, 


Aufsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 17.12.2021

Hallo,

 

auch ich kann mich den zahlreichen negativen Kommentaren zur neuen Watchlist nur anschließen. Prozentuale Abweichung zum Vortag, Zeit und Börse des Kurses, verschwendeter Platz und viel zu große Anzeige insbesondere fürs Smartphone sind nur einige Dinge die ich nochmal wiederholen kann. Ich hoffe die Verantwortlichen kommen zur - wenn auch bitteren - Einsicht , dass diese Neuerung ein absoluter Reinfall war. Sollte alles so bleiben, dann werde ich auch wechseln.

 

Ich bin wirklich enttäuscht, dass die liebgewonnene Übersicht so zunichte gemacht wurde. Woran haben sich die Entwickler da orientiert? Sicher nicht am langjährig zufriedenen Kunden! 


Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 12
Registriert: 24.10.2018

Ich fand' die alte Watchlist auch besser. Hier wurde u.a. derselbe Fehler gemacht, wie bei der Fondssuche: selbst bei wenigen Titeln (bzw. Treffern) muss man nach unten scrollen, um das Ergebnis zu überblicken. Der Name von Investmentfonds wird über vier Zeilen dargstellt. Das ist einfach Grütze und schlecht lesbar. Die Schrift ist auch deutlich schlechter lesbar. 1/3 des Platzes auf dem Bildschirm (in der Breite) wird nicht ausgenutzt. Leider eine von vielen Verschlimmbesserungen in letzter Zeit. Ich habe Consors mal besonders wegen seiner guten Usability geschätzt - das ist nach den letzten Änderungen nicht mehr der Fall. 


Aufsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 24.08.2014

Anscheinend passiert bei Consors nichts, so einen Mist von neuer Watchlist habe ich noch nicht gesehen. Dafür Geld auszugeben ist sträflich. Es leider unmöglich mit dieser Watchlist zu arbeiten. Bisher sehe ich seitens Consors keine Reaktion. Wie anderer werde ich dann mir einen neuen Broker suchen.  Ich hoffe, das viele folgen. Bei Smartbroker sind die Kosten wenigstens sehr niedrig, Support ist schlecht wie hier. 


Autorität
Beiträge: 4177
Registriert: 06.02.2015

Dann sollte man sich lieber vor dem Wechsel schlau machen, ob der neue Broker auch eine Watchlist anbietet und ob man damit arbeitet kann.

 

0 Likes

Moderator
Beiträge: 479
Registriert: 05.10.2021

Hallo zusammen,

vielen Dank für Ihre Nachrichten.

Ich kann nach wie vor verstehen, dass die Watchlist ein wichtiges Instrument zur Abwicklung Ihrer Handelsgeschäfte ist. Genau aus diesem Grund geben wir sowohl positive als auch negative Rückmeldungen Ihrerseits weiter.

In unserem neuen Forum "Thomas beantwortet Fragen zur Watchlist" steht Ihnen unser Kollege Thomas für Fragen zur Verfügung. Dieses Forum wird nach und nach mit den wichtigsten Fragen gefüllt.

Des Weiteren wurden bereits einige Features angepasst, wie von Kunden gewünscht. Hier ein kleiner Überblick über diese Anpassungen: die Namen der Spalten und der Scrollbalken sind immer sichtbar, Sortieren nach Kursveränderung in % und Volatilität sind möglich, Platzhalter Name wurden korrigiert, Sparplan anlegen wird nur angezeigt, wenn Gattungen Sparplanfähig sind, Gattungen, die nicht mehr existieren, werden nun verständlich angezeigt, Verbesserungen im Dateienformat der Export-Excel, ach Änderungen der Börse aktualisieren sich die Währungen sofort und die Einträge pro Seite wurden auf 50 als Standard gesetzt.

Auch wird zügig damit gerechnet, dass die Anzeige von Währungspaaren in der Watchlist korrigiert wird, Uhrzeit und Datum des Kurses einer Gattung angezeigt werden und auch die Nachkommastellen von 2 auf 4 Charakteren erweitert wird.

Viele Grüße

CB_Evelin
Community-Moderatorin

Antworten