Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Community Manager
Beiträge: 1882
Registriert: 13.01.2014

Liebe Community Mitglieder,

 

wir haben verschiedene Elemente der Depotübersicht überarbeitet und vereinfacht, so auch die Möglichkeiten Ihre Depot-Ansicht zu konfigurieren:

 

  • Einstellungen sind jetzt viel schneller über die „erweiterte Ansicht“ zu finden
  • Es gibt nur noch die Informationsspalten, die sich unsere Nutzer (in verschiedenen User-Tests) am meisten gewünscht haben

 

Ein wichtiger Hinweis dazu:

Bitte beachten Sie aber, dass die von Ihnen abgespeicherten Konfigurationen in der bisherigen Version (vor 25.06.2016) leider nicht übernommen werden können.

 

Falls Sie bis jetzt eine selbstkonfigurierte Depotansicht genutzt haben, bitten wir Sie Ihre Einstellungen erneut (im neuen System zu) vorzunehmen. Sie werden bestimmt schnell feststellen, dass sich die Spalten nun viel einfacher per Drag & Drop sortieren lassen.

 

Herzliche Grüße,

Sonja

Community Moderator

 

0 Likes
481 ANTWORTEN 481

Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 1
Registriert: 15.11.2016

Auch ich kann dem nur zustimmen !!


Enthusiast
Beiträge: 209
Registriert: 15.11.2016

Dem stimme ich voll und ganz zu.
Aus 600.000 bisher zufriedener DAB Kunden ... Werden sonst zufriedene Kunden von anderen Banken(
Beide Portale verlangen jeweils nur fünf Euro Ordergebühr) und wer die Finanzen.net App kennt, weiß wie viele nützliche Funktionen eine gute App enthalten können.


Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Beitragsunterstützer
Beiträge: 5
Registriert: 14.11.2016

Ich finde es erschreckend, dass die Probleme ja bereits vor der DAB Bank Integration so gravierend waren? Warum wurde nicht auf die Consors-Kunden gehört?

 

Ich lese hier von ständig von ganz konkret begründeten, vernünftigen Verbesserungsvorschlägen auf sehr hohem Niveau, dem ein Onlinebroker heutzutage zwingend gerecht werden sollte.

 

Im Zweifel geht Usability und Funktionalität vor Design. Und wie bereits richtig gesagt wurde: Design mag für die jungen Kunden sicher wichtig sein. Als Anleger mit jahrelanger Erfahrung und letztlich auch größere Bedeutung für den Unternehmensumsatz sollte man die Prioritäten vielleicht wirklich an diesem Personenkreis orientieren?

 

Bereits nach nur einem Tag nimmt hier jeder Vieltrader zwangsläufig reisaus. Mir eingeschlossen - eine unvoreingenommene objektive Chance hatte Consors hierbei bereits vorweg!


Regelmäßiger Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Kommentator
Beiträge: 21
Registriert: 15.11.2016

Also ehemaliger DAB Kunde bin ich erschocken was hier für ein Schrott geboten wird.

Bitte schalten sie das DAB-Design wieder für alle frei nachdem es ja offensichtlich für einen ausgewählten Personenkreis noch zur Verfügung steht. Oder geben sie mir einen Tipp:

 

Kann es sein daß ein vernünftiges Design erst ab 100000.- € im Depot oder mehr? zur Verfügung gestellt wird (wie man liest mit Vermögensverwalter??) ?


Regelmäßiger Autor
  • Community Junior
  • Top Kommentator
  • Community Beobachter
  • Kommentator
Beiträge: 41
Registriert: 26.10.2016

....oder Lynx-Kunden, denn die haben diese Tagesperformance im Depot. Sogar bei der Basic-Version am PC und mobile. Zu deutlich geringeren Kosten. Ich weiß, Mitbewerber darf man nicht nennen, vor allem, wenn sie besser sind. Daher wird dieser Beitrag sicher bald verschwinden.

Jedoch, gebt consors eine Chance. Vielleicht reagiern die bald und wir (ich) bleibe.


Regelmäßiger Autor
  • Community Junior
  • Anerkannter Autor
  • Beitragsunterstützer
  • Community Beobachter
  • Kommentator
Beiträge: 24
Registriert: 15.11.2016

Ich muss mich jetzt als ex-DAB-Kunde auch mal melden. 

 

Liebe Consorsbank, das geht so nicht! Wir hatten bei der DAB eine absolut einfach gehaltene und trotzdem verständliche Nutzeroberfläche! Ein Blick und alles war klar. Und was ist jetzt? Ich muss zwei Seiten (Depotübersicht und Watchlist) offen halten um einigermaßen den Überblick zu erhalten den ich trotzdem nicht bekomme. Insbesondere die hier monierte fehlende tagesaktuelle Kursveränderung der einzelnen Depotwerte stören, der tagesaktuelle GuV fehlt. In der Watchlist im Web werden mir bei ETF nur Kurse von 08:00 Uhr gezeigt. In der iOS-App geht es wiederrum mit aktuellen Kursen.

 

Und ein weiteres, für mich wichtigeres Thema: Gebühren!

Ich soll jetzt also statt 4,95 € bei der DAB plötzlich 9,95 € für meine Trades bezahlen? Genau DAS ist mein Argument mein Depot abzuziehen. Es gibt zwischenzeitlich günstigere Alternativen, vielleicht sogar mit guter Weboberfläche.


Routinierter Autor
Beiträge: 93
Registriert: 08.12.2014
Danke Galileo für die konstruktive Kritik, die ich 100% teile.
Mehrmals habe ich auch schon in diesem Blog die Verschlimmbesserungen aufgegriffen - aber leider sehe ich keine wesentlichen Änderungen von Consors. Bin auch auf der Suche nach einer professionellen Darstellung meines Depots, es gibt ja Alternativen.

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 51
Registriert: 21.04.2014

Danke für diesen optimalen Beitrag. (Piano)

0 Likes

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 38
Registriert: 16.06.2014

Zu spät, ich wechsle zu einer anderen Bank!


Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 9
Registriert: 15.11.2016

Guten Tag,

ich kann mich der Kritik nur anschließen:

 

- es fehlte die täglicher Entwicklung der Depotwerte

- der Wechsel zwischen Kontoansicht und Depotansicht scheint mir komplizierter

- der Excelexport des Depots ist schlechter aufbereitet, dazu im Einzelnenen:

 

Die Beträge stehe dort mit EUR in einer Zelle. Da sie Textformatiert sind, lassen sich die Werte nicht ohne weitere Bearbeitung in ein eigenes Excelsheet kopieren. Sehr unkonfortabel

Außerdem ist die exportierte Liste aus mir noch nicht erklärbaren Gründen so strukturiert, dass die Kopie mehrerer Zellen (z.B. aller aktuellen Kursbeträge) in eine andere Exceldatei nicht möglich ist. Es kommt eine Fehlermeldung.

 

Insgesamt ist der Wechsel von DAB zu Consors sehr enttäuschend.

Meine Absicht den Anbieter zu wechseln, hängt entscheident von den täglichen Kursentwicklungen und den Exportmöglichkeiten ab.

Antworten