Community

Antworten
CB_Bianca
Moderator
Beiträge: 31
Registriert: 24.09.2018
Nachricht 81 von 87 (536 Ansichten)

Re: Betreff: ETF Sparpläne

Hallo @pbiehl,

wir bedauern Ihren Unmut über die Ausführungszeiten der Sparpläne.

Natürlich nehmen wir Ihre Beiträge sehr ernst und geben diese an unsere Kollegen aus den Fachabteilungen weiter. Diese platzieren und behandeln die Anregungen unserer Kunden. 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir als Community Team die durch Kollegen gesicherten Aussagen weitergeben und keine Eventualitäten veröffentlichen oder nicht bestätigte Rückschlüsse ziehen. 

Natürlich informieren wir Sie sobald uns weitere Informationen vorliegen.

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Tag.

CB_Bianca 
Community Moderatorin

Antworten
0 Likes
b3rt
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 2
Registriert: 14.05.2014
Nachricht 82 von 87 (499 Ansichten)

Re: Betreff: ETF Sparpläne

[ Bearbeitet ]

Seh ich genau so wie du @pbiehl

 

Wieso sollte 2018/2019 etwas passieren, wenn hier seit 2014 diskutiert wird

Boerse-Rulez
Gelegentlicher Autor
  • Community Beobachter
  • Beitragsunterstützer
Beiträge: 14
Registriert: 23.08.2018
Nachricht 83 von 87 (430 Ansichten)

Re: Betreff: ETF Sparpläne

Ich finde das auch eine ziemlich Hinhaltetaktig seit 2014. Ich sehe es ähnlich dass hier keinerlei Änderung gewollt ist - was die Consorsbank so natürlich schlecht kommunizieren kann. Und wieder gibt es kein konkretes Statement bis wann mit einer Antwort oder Änderung zu rechnen ist. 

 

Folgendes habe ich heute vom Support nach Rücksprache mit dem Fachbereich mitgeteilt bekommen:

 

-----------------------------

Wir als Consorsbank bieten die ETF - Sparpläne nur über die Börse München an. Hierzu gibt es keine Anwendung des "BEST-EX" - Ansatzes. Das Thema "Börsenplatz für ETF - Sparpläne" haben wir in den Ausführungsgrundsätzen für Finanzinstrumente geregelt. Diese Information haben wir Ihnen in unserer E-Mail bereits gegeben.

Die Orders liegen um 08.00 Uhr des Ausführungstages am Handelsplatz München vor.  Die Abrechnung vom 03.12.2018 wurde zum "Eröffnungskurs" durchgeführt. Die erste Kursfeststellung war um 08:24:17 Uhr zu 27,13 EUR, so wie es auf dem Abrechnungsbeleg steht.

------------------------------------

 

Sprich: Ist einfach so, es gibt hier keinen Best Execution Ansatz (zum Nachteil des Kunden), Argument warum es so gemacht wird und es sinnvoll ist gibt es auch keins.

 

Danke auch

Antworten
0 Likes
ChrisKI
Regelmäßiger Autor
  • Beitragsunterstützer
  • Community Beobachter
Beiträge: 27
Registriert: 26.02.2018
Nachricht 84 von 87 (385 Ansichten)

Re: Betreff: ETF Sparpläne

@CB_Stephan gibt es schon was Neues aus den Gesprächen mit dem Dienstleister für die Orderabwicklung?

Antworten
0 Likes
Highlighted
KennyDixonJr
Aufsteiger
  • Community Junior
Beiträge: 2
Registriert: 01.03.2017
Nachricht 85 von 87 (358 Ansichten)

Betreff: ETF Sparpläne

Guten Abend,

 

warum wird denn in der aktuellen Übersicht der sparplanfähigen ETF's nicht mehr angegeben, ob die ETF's thesaurierend oder ausschüttend sind? Dies wurde doch vorher immer rechts in der Spalte vermerkt?

Es ist sehr lästig, sich diese Angabe immer raussuchen zu müssen.

Antworten
0 Likes
CB_Linda
Moderator
Beiträge: 42
Registriert: 07.11.2018
Nachricht 86 von 87 (302 Ansichten)

Re: Betreff: ETF Sparpläne

[ Bearbeitet ]

Hallo @chriski,

vielen Dank für Ihre Nachfrage.

Aktuell haben wir von den Kollegen keine neuen Informationen erhalten. Ich kann leider nur auf die gegebene Rückmeldung von meinem Kollegen CB_Stephan verweisen.

Wir informieren Sie, sobald uns neue Informationen vorliegen. Bitte geben Sie uns dafür noch etwas Zeit.

Viele Grüße

CB_Linda
Community-Moderatorin

Antworten
0 Likes
ValueInvestor
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 1
Registriert: 17.03.2016
Nachricht 87 von 87 (103 Ansichten)

Betreff: ETF Sparpläne

Mann oh Mann. Gerade noch mal gutgegangen. Werde meine neu eingerichteten

Sparpläne wieder löschen. Eine Bank muss auch Geld verdienen, und auf Dauer kann

sie Sparpläne nicht für lau ("Aktionen") anbieten. So weit so klar. Aber Kostentransparenz

muss sein. Die Geschichte mit der Börse München stinkt, weil da ganz offensichtlich versteckte Kosten in den Transaktionen liegen. Der Sprech der ModeratorenPraktikantInnen hier im Forum ist eine Beleidigung für mündige Kunden. Ich bin Kunde der ersten Stunde mit 6stelligem Depot. Ein bischen müsst Ihr Euch auch um solche Kunden bemühen. Sparpläne kann man woanders am Nachmittag über Xetra ausführen lassen, vielleicht mit formal höheren Kosten. Diese nehme ich der Transparenz wegen gerne in Kauf.