Community

Antworten
Highlighted
erich12
Enthusiast
Beiträge: 282
Registriert: 12.12.2016
Nachricht 61 von 167 (2.048 Ansichten)

Re: Betreff: Hilfe, vieles schlechter

Ich finde es bemerkenswert, wie freundlich die Moderatoren und auch Sigrid auf immer die gleichen Beschwerden reagieren und immer wieder geduldig das schon mehrmals Gesagte erklären oder darauf hinweisen.

 

hansi195
Aufsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 07.03.2017
Nachricht 62 von 167 (2.094 Ansichten)

Re: Betreff: Steuerbescheinigung 2016

[ Bearbeitet ]

Ich finde es eine Sauerei, dass die Jahressteuerbescheinigungen 2016 erst Ende April versendet werden... Damit liegt meine Steuererklärung zwei Monate fix und fertig bei mir rum statt beim Finanzamt bearbeitet zu werden. Bezahlen Sie mir entgangene Zinsen?

aldebaran
Regelmäßiger Autor
  • Beitragsunterstützer
  • Kommentator
  • Community Beobachter
Beiträge: 34
Registriert: 21.11.2016
Nachricht 63 von 167 (2.045 Ansichten)

Re: Betreff: Steuerbescheinigung 2016

Hi Hansi195,

0,025% im Durchschnitt bei deutschen Banken ist doch für 4 Wochen erträglich oder?

Grüße

aldebaran

Antworten
0 Likes
immermalanders
Autorität
Beiträge: 1326
Registriert: 06.02.2015
Nachricht 64 von 167 (2.066 Ansichten)

Re: Betreff: Steuerbescheinigung 2016

... Dann sollte der Kunde aber auch so fair sein und die 0,4% Zinsen für die 4 Wochen an Consors zahlen. Immerhin fallen die ja für alle Guthaben an.

Antworten
0 Likes
DonAlex93
Gelegentlicher Autor
  • Community Beobachter
  • Top Beitragsunterstützer
  • Beitragsunterstützer
  • Kommentator
Beiträge: 23
Registriert: 22.02.2017
Nachricht 65 von 167 (2.022 Ansichten)

Re: Betreff: Steuerbescheinigung 2016

Ende April ist ein No-Go!

 

Meine Einkommensteuererklärung ist fertig und ich muss jetzt auf meine Rückzahlung warten, weil die Consorsbank es nicht schafft, die Zahlen was das ganze Jahr 16 im Online Banking standen, als e-Dokument Bescheinigung zu erstellen.

Leider habe ich kleine Verluste bei den Aktien erlitten und die will ich schließlich auch beim Finanzamt angeben...

 

Es ist auch nicht das Beste, wenn meine Steuererklärung im Mai beim Finanzamt landet, wo sich vermutlich unzählige Erklärungen stapeln, was die Rückzahlung nur noch weiter hinauszögert.

 

Da ich kein Kunde der DAB Bank war sondern nur Consorsbank Kunde, bitte ich für Bestandskunden die Bescheinigung jetzt zu erstellen! Das kann man von einer Direktbank erwarten, schafft ja auch jede andere Bank.

strand78
Routinierter Autor
Beiträge: 110
Registriert: 22.07.2015
Nachricht 66 von 167 (1.926 Ansichten)

Re: Betreff: Hilfe, vieles schlechter

Liebes Moderatoren Team: 

Sie haben weite roben genau das gleiche geantwort was wir bisher wissen.

Das Erst ca Ende April die Bescheide kommen.

Aber der grund wurde nicht erläutert.

 

Werden die Bescheide manuell geprüft?

Liegen die Daten nicht schon in Ihrem System vor? Dies sollten Sie aber.

Mir erschließt nicht wieso die Bescheide dann nicht umgehend den Kunden geliefert werden.

 

Und Ihr Vermerk man könne ja eine Verlängerung beim Finanzamt beantragen.. ist das wirklich Ihr Ernst?


Welche Begründung soll ich angeben? Das ich bei Consorsbank bin und diese Bank unfähig ist mir die Bescheide umgehend zu Jahresbeginn zu liefern?

 

Sie disqualifizieren sich wirklich jedes Jahr mehr.

sielaffsan
Aufsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 13.03.2017
Nachricht 67 von 167 (1.623 Ansichten)

Betreff: Steuerbescheinigung 2016

Es ist ein Unding, dass die Steuerbescheinigung 2016 erst Ende April 2017 vorliegt. Eine Bank muss im Kundeninteresse in der Lage sein, derartige Bescheinigungen zeitnah nach Jahresablauf zu versenden. Ich gehe Mitte April in Urlaub und komme erst im Juli wieder.

So laufen wegen Ihrer Verzögerung steuerrechtliche Fristen ab.                                                      Ich bitte daher, mir vorab eine Steuerbescheinigung  - ggf. auch handschriftlich - auszustellen.

Antworten
0 Likes
CB_Christina
Moderator
Beiträge: 192
Registriert: 13.09.2016
Nachricht 68 von 167 (1.601 Ansichten)

Re: Betreff: Steuerbescheinigung 2016

Hallo @sielaffsan,

vielen Dank für Ihren Beitrag. Ich kann Ihren Ärger nachvollziehen.
Wie bereits hier erwähnt kann der Erstellungsprozess dieses Jahr aber leider nicht beschleunigt werden. 

Um evtl. doch eine Lösung für die geschilderte Situation zu finden, möchte ich Sie bitten sich an unseren Kundenservice zu wenden.

Viele Grüße aus Nürnberg,
Christina
Community Moderator

Antworten
0 Likes
AlfGo
Aufsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 15.03.2017
Nachricht 69 von 167 (1.468 Ansichten)

Re: Betreff: Hilfe, vieles schlechter

Dadurch, daß die Moderatorin immer wieder die selben Phrasen wiederholt, werden die schwachen "Erklärungen" auch nicht besser und bestärken nur das Gefühl, daß es dem Institut im Grunde völlig egal ist. Unnötig Papier (und Porto) könnte gespart werden, indem die Belege einfach ins online-Postfach gestellt werden, wie bei vielen anderen Banken auch! Zudem benötigt auch jeder eine Steuerbescheinigung, der seinen Freibetrag auf mehrere Institute verteilt hat! Ich verstehe immer noch nicht, was so schwer daran sein sollte, bei Kunden, die nur ein Tagesgeldkonto haben, den Rechnungsabschluß innerhalb eines Monats nach Jahresende hinzubekommen. Das wird doch nicht manuell mit dem Taschenrechner gemacht, oder etwa doch? 

AlfGo
Aufsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 15.03.2017
Nachricht 70 von 167 (1.467 Ansichten)

Re: Betreff: Steuerbescheinigung 2016

Ich bekomme das 28-fache an den von Ihnen genannten Zinsen! Und zudem... Wer den Pfennig nicht ehrt!!!