Community

Antworten
Highlighted
Hoffizwo
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 5
Registriert: 15.11.2016
Nachricht 21 von 146 (4.296 Ansichten)

Betreff: Performance-Analyse des Depots?

Schliesse mich an, Personal Investment Report ist am ersten Tag abonniert worden, habe keinen bis gerade per Ultimo November erhalten. Dazu ist es eh lächerlich , dass dieser nur einmal im Monat zur Verfügung gestellt werden soll. Dringend ändern ! 

Antworten
0 Likes
Highlighted
Thom54
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 28
Registriert: 14.11.2016
Nachricht 22 von 146 (4.269 Ansichten)

Betreff: Performance-Analyse des Depots?

Kann mich dem Bedarf nur anschließen!

 

Antwort der CB auf meine Anfrage per Mail: 9. bis 10 Tag des Folgemonats. Telefonische Nachfrage ergab, dass die Leistung besser wäre als der DAB-Performance-Report.

Aber was nutzt ein Report, wenn die Welt sich schon 10 Tage weiter gedreht hat?

 

Fazit: die CB erbringt Service auf Steinzeitniveau.

Antworten
0 Likes
Highlighted
CB_Heike
Moderator
Beiträge: 165
Registriert: 04.07.2016
Nachricht 23 von 146 (4.226 Ansichten)

Re: Betreff: Performance-Analyse des Depots?

Hallo Community,

 

vielen Dank für den regen Austausch. Wir möchten Ihnen bezüglich des Personal Investment Reports (PIR) noch einige Informationen von der zuständigen Abteilung geben:

 

Der PIR wird nicht per Email versandt, sondern ausschließlich in Ihr OnlineArchiv eingestellt. Unsererseits wird er derzeit für drei Monate dort gespeichert, eine Aufstockung der Speicherzeit ist allerdings derzeit in Planung.


Die Berechnung findet nicht unmittelbar am Monatsanfang statt , sondern erst ca. am vierten Tag. Anschließend erfolgt die Auslesung und die Einstellung in das OnlineArchiv.

 

Der aktuelle PIR wird voraussichtlich innerhalb der nächsten 2-3 Tage eingestellt.


Wir möchten ebenfalls betonen, dass der PIR nur der Performance-Berechnung dient. Er wird sich in der Ansicht und Logik von den Berechnungen der DAB-Bank unterscheiden.

 

Zur Vorbereitung empfehlen wir daher die Darstellung unter dem folgenden Link. Dort können Sie ebenso ein Musterexemplar einsehen.


https://www.consorsbank.de/ev/Service-Beratung/Infoservice-News?tcid=TST-54#5

Schöne Grüße und vielen Dank für die Geduld,

CB_Heike

Community Moderator

Antworten
0 Likes
Highlighted
Janko100
Aufsteiger
  • Community Junior
Beiträge: 1
Registriert: 07.12.2016
Nachricht 24 von 146 (4.121 Ansichten)

Re: Betreff: Performance-Analyse des Depots?

Das ist ja ein freundlicher Beitrag, geht aber nicht auf den eigentlichen Wunsch der User ein.

 

Gefordert wird eine flexibel erstellbare Performance-Übersicht!

 

Der Wunsch dazu ist doch klar: Die Daten der Vergangenheit von der DAB sollten am besten gleich mit implementiert werden.

 

Und die Drohunng steht doch auch klar im Raum: Die Konkurrenz freut sich auf Depot-Überträge.

 

Beste Grüße und viel Erfolg CB!

Highlighted
TraderG
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 3
Registriert: 07.12.2016
Nachricht 25 von 146 (4.068 Ansichten)

Betreff: Performance-Analyse des Depots?

Die Performace-Auswertung mit variablem Datum muss Consors unbedingt ganz schnell einbauen. Sonst geht gar nichts!

Ich habe erwartet, dass der DAB-Standard gehalten wird.

Highlighted
jueg
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 6
Registriert: 02.12.2016
Nachricht 26 von 146 (4.046 Ansichten)

Betreff: Performance-Analyse des Depots?

Ich habe die Rubrik "Ideen" durchsucht und einen Beitrag genau zu dem Thema Performanceübersicht des Depots gefunden. Vielleicht führt es weiter, wenn sich möglichst viele, die hier einen Beitrag schrieben, unter der Rubrik "Ideen" einen Kommentar schreiben bzw. für die Idee voten. Hoffe das bewegt etwas bei den Verantworlichen bei der consorsbank. Hier der Link zu meinem Kommentar in der Rubrik "Ideen":

https://wissen.consorsbank.de/t5/Ideen/Reporting-Auswertungen-zu-Konto-und-Depot-von-der-DAB-Bank/id...

Highlighted
hzttel
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 1
Registriert: 08.12.2016
Nachricht 27 von 146 (4.026 Ansichten)

Betreff: Performance-Analyse des Depots?

Auch ich möchte wieder eine PIR über frei wählbare Zeiträume und spätestens 3 Werktage später selbst erstellen können, sonst geht leider nur eine andere Bank.

Antworten
0 Likes
Highlighted
expat
Enthusiast
Beiträge: 535
Registriert: 14.11.2016
Nachricht 28 von 146 (4.004 Ansichten)

Betreff: Performance-Analyse des Depots?

Mein November PIR ist jetzt mit Datum 07.12. im Postfach. Nur zur Info, weil es auf die Anzahl Benachrichtigungen bei mir keinen Einfluss hatte.
Antworten
0 Likes
Highlighted
bullenjoern
Gelegentlicher Autor
Beiträge: 21
Registriert: 15.11.2016
Nachricht 29 von 146 (3.998 Ansichten)

Betreff: Performance-Analyse des Depots?

Mein PIR ist jetzt auch im Postfach. Der Report ist gut, spricht vor allem die grafischen Sinne an. Die Vergleiche mit großen Indizes wie Eurostoxx50, Dax, DJII oder Nasdaq machen Sinn. Auch die Berücksichtigung der Volatilität ist sehr gut. Richtig positiv überrascht hat mich, dass offensichtlich auf die detaillierten DAB Bank Zahlen und Transaktionen zurückgegriffen wird.

Aber:

1) Er kommt am 8. des Folgemonats viel zu spät. Ohne Benachrichtigung: das muss zudem nicht sein.

2) Die Perioden sind entweder 1 Monat oder 12 Monate. Mehr nicht.

3) Leider gibt es keine Analyse von abgeschlossenen Geschäften. Einzahlungen, Auszahlungen und steuerliche Effekte werden nur grafisch dargestellt und sind nicht als absolute Zahlen verfügbar. Das ist nicht gut. Ich habe so keinen Überblick, wieviel ich per Saldo dieses Jahr von extern (andere Bankkonten) in mein Depot eingezahlt habe oder herausgenommen habe.

4) Auch weitere Analysen sind nur als Grafik enthalten, ich würde aber gern die zugrundeliegenden Zahlen und Werte sehen. Da diese sowieso ermittelt worden sind, braucht man die einfach nur im pdf anzudrucken. Kostet die Bank eigentlich nur ein müdes Lächeln, aber nicht z.B. zusätzliches Papier oder Porto. Verstehe nicht, wieso das nicht gemacht wird.

5) Bei den Grafiken (ich habe ca 20 Positionen) sind sehr sehr ähnliche Farben verwendet. Grau 1 ist von Grau 2 nicht zu unterscheiden. Insofern wird die Grafik dann wertlos, weil der Wert in der Grafik auch nicht weiter beschriftet ist.

Soweit so mittelprächtig. Im Endeffekt langt mir das nicht als Analysemöglichkeit. Meine Meinung.

Antworten
0 Likes
Highlighted
Checko
Enthusiast
Beiträge: 233
Registriert: 14.11.2016
Nachricht 30 von 146 (3.982 Ansichten)

Betreff: Performance-Analyse des Depots?

Ich habe den PIR auch erhalten.

 

Positiv:

- gute optische Aufbereitung mit Grafiken

- Chance/Risiko Vergleiche mit Benchmarks

- detaillierte Angaben zu Anlageschwerpunkten

 

Negativ:

- neu hinzugekommene Gattungen werden nicht berücksichtigt

- Erträge werden in der Monatsbetrachtung nicht berücksichtigt

 

Unter dem Strich ein nettes Gimmick, aber mit einer aussagekräftigen Performanceberechnung hat der Report nichts zu tun.