Community

Antworten
Highlighted
wallberg16
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 6
Registriert: 09.11.2016
Nachricht 141 von 449 (1.669 Ansichten)

Betreff: Online-Umfrage: Wie zufrieden sind ehemalige DAB-Kunden mit Consors?

hallo,  jetzt kommen aber. die negativis aus dem keller. ob das ganze einen sinn hat, ich frage mich. die franzosen wollen  doch mit uns geld verdienen, also machen sie das nötigste, das war es dann. ich suche verzweifelt eine abrechnung meiner wp käufe/verkäufe, bis jetzt hab ich noch nichts gefunden. natürlich, die realtime kurse in den depotseiten, das würde sogar spaß machen, zu handeln, aber spaß? eine bank will/muß geld machen, dafür ist sie da. der kunde muß versuchen, nicht zu sehr in die tinte zu treten.

0 Likes
Highlighted
Antares
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 18
Registriert: 26.11.2016
Nachricht 142 von 449 (1.622 Ansichten)

Betreff: Online-Umfrage: Wie zufrieden sind ehemalige DAB-Kunden mit Consors?

Hallo

 

...eine Bank will/muß Geld machen, dafür ist sie da. Der Kunde muß versuchen, nicht zu sehr in die Tinte zu treten.

 

und warum machen Sie dem Kunden das Leben`, bzw. Handeln schwerer.

 

Nah,.. weil Sie Geld verdienen wollen. Was ist das denn für eine Logik.????

 

 

0 Likes
Highlighted
diddldidu
Routinierter Autor
Beiträge: 81
Registriert: 18.11.2016
Nachricht 143 von 449 (1.537 Ansichten)

Betreff: Online-Umfrage: Wie zufrieden sind ehemalige DAB-Kunden mit Consors?

 "Wußtest Du, daß Realtimekurse nur von Stuttgart und Tradegate gestellt werden? Alle anderen Börsenkurse sind 15 Min. alt!! Erfährt man im Einführungskurs "activtrader"

 

Man sollte grundsätzlich auf Datum und Uhrzeit schauen.

 

Xetra, Frankfurt, OTC sind bei mir jedenfalls Realtime-getestet mit Apple 865985- die kleinen Börsen kann ich nicht beurteilen mangels dortigem Umsatz.

 

Was Tradegate angeht- da gibt es in der Wirtschaftswoche online irgendwo einen Artikel aus dem Jahr 2014 über die Kursstellung, wenn die Konkurenz geschlossen hat.Smiley (zwinkernd)

0 Likes
Highlighted
immermalanders
Autorität
Beiträge: 3490
Registriert: 06.02.2015
Nachricht 144 von 449 (1.533 Ansichten)

Betreff: Online-Umfrage: Wie zufrieden sind ehemalige DAB-Kunden mit Consors?

"Was Tradegate angeht- da gibt es in der Wirtschaftswoche online irgendwo einen Artikel aus dem Jahr 2014 über die Kursstellung, wenn die Konkurenz geschlossen hat.Smiley (zwinkernd)"

 

Das trifft auf alle Emittenten zu, wenn der Referenzmarkt abgeschlossen ist. Selbst an den Börsen werden manchmal abenteuerliche Kurse gestellt, solange der Referenzmarkt geschlossen hat. Bei L&S konnte ich schon mehrfach beobachten, dass dort der Spread kurz vor Handelsschluss mal eben verdoppelt wurde (es wurden Bid und Ask verändert).

Highlighted
diddldidu
Routinierter Autor
Beiträge: 81
Registriert: 18.11.2016
Nachricht 145 von 449 (1.502 Ansichten)

Betreff: Online-Umfrage: Wie zufrieden sind ehemalige DAB-Kunden mit Consors?

DAS habe ich damit nicht gemeint.

Bei L&S kann man fast schon die Uhr danach stellen, wann Spreads für den Handel in Europa und den in USA gehandelten Wertpapieren auseinander gehen und wieder enger werden.

Tradegate soll "kreativer" sein laut des Artikels.

Auf die Gefahr, das die Zensur zuschlägt, hier der direkte Link:

http://www.wiwo.de/finanzen/boerse/plattform-fuer-privatanleger-die-zweifelhafte-erfolgsgeschichte-v...

0 Likes
Highlighted
Petra66
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 8
Registriert: 27.10.2016
Nachricht 146 von 449 (1.474 Ansichten)

Betreff: Online-Umfrage: Wie zufrieden sind ehemalige DAB-Kunden mit Consors?

Seit über 12 Jahren handle ich hier bei Consors und auch meinem anderen Onlinebroker Aktien fast ausschließlich über die Börse Tradegate und bin rundum zufrieden damit. L & S ist Aufgrund seiner schlechten Spreads nach Börsenschluss für meine Bedürfnisse eher ungeeignet, zudem bekommt man selten eine Ausführung über L & S mir wird oft der Quote weg gezogen.

Highlighted
wallberg16
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 6
Registriert: 09.11.2016
Nachricht 147 von 449 (1.456 Ansichten)

Betreff: Online-Umfrage: Wie zufrieden sind ehemalige DAB-Kunden mit Consors?

was habe ich hier losgetreten. viele gute ratschläge, viele meinungen, vielen dank dafür.

0 Likes
Highlighted
diddldidu
Routinierter Autor
Beiträge: 81
Registriert: 18.11.2016
Nachricht 148 von 449 (1.440 Ansichten)

Betreff: Online-Umfrage: Wie zufrieden sind ehemalige DAB-Kunden mit Consors?

Bei der DAB und bei einem jetzt ebenfalls aufgekauften Mitbewerber habe ich nie über L&S Probleme gehabt, zum ausgelobten Kurs zu handeln. Irgendwo bei 80.000 war aber anscheinend die Grenze pro Order. Dazu gab es noch Bestprice (über L&S), wo bis 50.000 pro Order für 29,95 pro Trade gehandelt werden konnte.

 

Öfters Probleme hatte ich bei L&S nur beim deutschen Ableger einer US-Bank, die ebenfalls von einem französischen Institut aufgekauft wurde und heute anders heisst. 

 

 

0 Likes
Highlighted
Emily
Routinierter Autor
Beiträge: 108
Registriert: 08.12.2014
Nachricht 149 von 449 (1.395 Ansichten)

Betreff: Online-Umfrage: Wie zufrieden sind ehemalige DAB-Kunden mit Consors?

Dazu hab ich mich hier auch schon des öffteren geäußert. L & S hat extrem schlechte Preisstellungen und man kann hier schon über die beiden Marktführer Tradegate und Baader ordern. Niemand braucht hier so eine kleine Klitsche wie L & S. 

0 Likes
Highlighted
Lelo
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Beitragsunterstützer
  • Kommentator
  • Community Beobachter
Beiträge: 22
Registriert: 16.11.2016
Nachricht 150 von 449 (1.371 Ansichten)

Betreff: Online-Umfrage: Wie zufrieden sind ehemalige DAB-Kunden mit Consors?

Meine Anfrage zu den Musterdepots der DAB wurde von einer Moderatorin so beantwortet, dass diese in der 50. KW zur Verfügung stehen sollen. Naja, wir werden sehen, was es wird. Insgesamt bin ich der Meinung, dass die Consorsbank mit dieser Welle der Kritik nicht gerechnet hat. Völlig indiskutabel ist das "eisige Schweigen in den Bergen". Sie sitzen also die Probleme aus. Meine Recherchen bezüglich einer anderen Bank waren erfolgreich - ich ziehe 2017 um, möchte lediglich hier den Jahresabschluss noch abwarten. Interessant wäre auch, wer denn diesen Umzug positiv bewertet? Ich habe jedenfalls keine/sehr wenige solche Eintragungen zur Kenntnis genommen.

Schönen Abend.