Community

Antworten
fabiworf
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Anerkannter Autor
Beiträge: 7
Registriert: 13.11.2016
Nachricht 1 von 643 (10.845 Ansichten)

Hilfe, vieles schlechter

Hallo,

 

Bin schockiert, zwar mag die Gestaltung einer Webseite Geschmacksache sein, aber die Übersichtlchkeit ist wirklich bei dar DAB besser gewesen.

 

- Ich vermisse insbesondere eine Vielzahl von Funktionen, wie z.B die Performanceübersicht.

- ich kann im Minderjährigen-Depot kein Zertifikate auf einen Index mehr kaufen  --

- der Aufbau er webseite ist deutlich lansamer und extrem unübersichtlich

 

 

Sorry , war sehr zufrieden bei der DAB, aber jetzt werde ich mir eine bessere Bank suchen..

M4532
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 6
Registriert: 13.11.2016
Nachricht 2 von 643 (10.837 Ansichten)

Betreff: Hilfe, vieles schlechter

Die DAB Bank hatte echt sehr umfassende Statistiken und Funktionen. Da stimme ich dir zu, doch einige waren auch meiner Meinung nach überflüssig.

Gib der ConsorsBank eine Chance Smiley (zwinkernd)
Hailo
Aufsteiger
  • Community Junior
Beiträge: 1
Registriert: 14.11.2016
Nachricht 3 von 643 (10.751 Ansichten)

Betreff: Hilfe, vieles schlechter

Ich stimme der Kritik bzgl. der Consors-Website zu. Ich vermisse so sehr die alte Consors-Website, die war viel informativer, schneller, übersichtlicher... praktischer. Ich will keinen Firlefanz, sondern schnell Informationen auf einen Blick. Nach dem Wechsel auf die neue Consors-Wesite bin ich deshalb als Nicht- DAB-Kunde (!!!) immer auf den Infobereich der DAB gegangen, weil dieser viel besser war- so wie die Website von Consors vor der Umstellung.

Ich habe schon Angst vor dem Tag, an dem ich die Übersichtsseite "Märkte und Kurse" der DAB-Website nicht mehr einsehen kann. Wenn ich mir nur den Blödsinn angucke, den die Consorsbank da jetzt diesbezüglich anbietet. Für jeden Chart muss man wieder extra was anklicken, aufmachen etc. Nur Scrollen und man muss ganz genau hinschauen. Furchtbar. Die "Märkte und Kurse"-Seite der DAB ist an Übersichtlichkeit nicht zu überbieten, auf einen Blick weiß man Bescheid, was an den Märkten passiert- und das auch noch, wenn der Screen 5m entfernt steht!
Die Consorsbank hätte gut daran getan, auf die Website der DAB zu wechseln- und ich sage das als einer der ersten Kunden von Consors und Nicht-DAB-Kunde! Denjenigen, der diese Website von Consors zu verantworten hat, hätte ich entlassen! Der kann zuhause rumspielen, aber nicht die Kunden ärgern.

CB_Sonja
Community Manager
Beiträge: 859
Registriert: 13.01.2014
Nachricht 4 von 643 (10.609 Ansichten)

Re: Betreff: Hilfe, vieles schlechter

Liebe Community Mitglieder,

 

herzlich willkommen bei der Consorsbank - schön, dass Sie auch zu uns in unserer Community gefunden haben.

 

Vielen Dank für Ihr ausführliches Feedback. Gerne geben wir Moderatoren das an die verantwortlichen Kollegen im Haus weiter. Wir hoffen dennoch, Sie in den nächsten Wochen und Monaten von unserem Angebot und den Services überzeugen zu können.

 

Beste Grüße aus Nürnberg,

Sonja

Community Moderator

tisp
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 42
Registriert: 14.11.2016
Nachricht 5 von 643 (10.585 Ansichten)

Betreff: Hilfe, vieles schlechter

Umstieg gemeistert. Nach einigen Problemen beim Login scheit zumindest dieser jetzt zu funktionieren. Veränderungen sind oft ein Grund zur Ablehnung, manchmal auch grundlos. Allerdings sind mir nach ein paar Minuten schon ein paar Dinge aufgefallen, die deutlich schlechter als bei der DAB sind:

 

Schlechter: 

- Depot Übersicht deutlich schlechter. Sie verbraucht viel mehr Platz und enthält weniger Angaben. 

- wo sehe ich die Entwicklung der einzelen Titel zum Vortag?

- ETF Sparpläne deutlich teurer, bzw. Auswahl deutlich kleiner. Schade. War einer der Gründe für die DAB gewese

- ständige Fehlermeldung: "Entschuldigung. Es ist ein interner Fehler aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu. Falls das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich bitte an den Support"

- wieso brauche ich jetzt zwingend ein extra Verrechnungskonto? Ging doch vorher auch ohne. Darf ich das bitte selber entscheiden?

- Visa statt Mastercard, V-Pay statt Maestro ist für mich auch eine deutliche Verschlechterung

- teurer Orderentgelte

 

Besser: 

- die Mobil App ist deutlich besser. Aber schlechter als bei der DAB war ja quasi auch nicht mehr möglich

Wiench17
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Beitragsunterstützer
  • Community Beobachter
Beiträge: 13
Registriert: 18.11.2015
Nachricht 6 von 643 (10.547 Ansichten)

Betreff: Hilfe, vieles schlechter

Seit Monaten wird die Übersichtilchkeit der Seite moniert. Auch fehlende Performanceübersicht und Statistik wird verlangt. Zudem nerven die unzähligen Seitenfehler und abstürze aber von Seiten Consorsbank kommt gar nix. Man wird immer nur vertröstet langsam reicht mir das bin stark am überlegen mir wieder ne neue Depotbank zu suchen. Leider gibt es die DAB-Bank nicht mehr. War in meinen Augen die beste. Schade.

Diversifizierer
Aufsteiger
  • Community Junior
Beiträge: 4
Registriert: 13.11.2016
Nachricht 7 von 643 (10.516 Ansichten)

Betreff: Hilfe, vieles schlechter

Für ein Urteil ist es mir nach wenigen Stunden (Consors statt DAB) noch etwas zu früh.

 

Ich würde mir allerdings eine detaillierte und präzise Schritt-für-Schrittanleitung für Ex-DAB-Kunden und StarMoney-User wünschen, wie ich nun Consors Depot und Tagesgeldkonto über StarMoney abfragen bzw. verwalten kann.

Das ist mir trotz einzelner Tipps (001 an Kontonummer anfügen u.ä.) und längerem Ausprobieren bisher leider nicht gelungen.

Juffida
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Kommentator
Beiträge: 13
Registriert: 14.11.2016
Nachricht 8 von 643 (10.494 Ansichten)

Betreff: Hilfe, vieles schlechter

Auf den ersten Blick felht mir auch die Übersichtlichkeit und die Möglichkeit, die Buchungen zu kategorisieren.

Was ich aber viel schlimmer finde, angeblich bin ich nicht berechtigt, Änderungen beim Überweisungslimit zu ändern oder meine Steuernummer zu hinterlegen, da ich angeblich nicht die Berechtigung habe. Ich bin alleiniger Besitzer dieses Kontos.

Die freundlich Dame vom Support sagte, ich müsse das dann schriftlich einsenden. Es würde aber dran gearbeitet, diese Problem zu beheben.

Da fehlen mir ein wenig die Worte.

Als Selbständige brauche ich kein so hohes Überweisungslimit und für den Fall, dass mir jemand mein Konto hackt, würde mein ganzen Geld auf einen Schlag verschwinden.Smiley (traurig)

Die Seite läd sehr langsam, das war bei DAB wesentlich flüssiger.

spiesser
Routinierter Autor
Beiträge: 134
Registriert: 19.08.2015
Nachricht 9 von 643 (10.425 Ansichten)

Betreff: Hilfe, vieles schlechter

[ Bearbeitet ]

@Juffida Die Möglichkeit zum Kategorisieren der Umsätze muss in den Einstellungen aktiviert werden:
Mein Konto & Depot > Auswertungen > Einstellungen > Finanzplaner bei gewünschten Konten aktivieren.

Eigentlich lässt sich das Überweisungslimit online in den Kontodetails ändern - zumindest verringern.
Dass das bei dir nicht klappt und auch der Kundenservice sagt es geht nicht, wundert mich ein wenig.

Collinz
Regelmäßiger Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Kommentator
Beiträge: 28
Registriert: 13.11.2016
Nachricht 10 von 643 (10.386 Ansichten)

Betreff: Hilfe, vieles schlechter

Antworten
0 Likes