Community

Antworten
LK
LK
Regelmäßiger Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Kommentator
Beiträge: 33
Registriert: 15.12.2016
Nachricht 581 von 643 (1.960 Ansichten)

Betreff: Hilfe, vieles schlechter

> Weil irgendwo unter dem Strich muss eine Bank ja auch verdienen um wettbewerbsfähig zu bleiben...

 

BNP Paribas (über Bande damit Consorsbank) ist zu fast 20% an der Tradegate AG beteiligt. Je mehr darüber gehandelt wird, umso mehr wird über diesen Weg an Zusatzeinnahmen generiert. Das passiert aber jetzt schon, da dir ja Tradegate als Standardbörse vorgesetzt wird, so dass kein Anlass besteht, die Gebühren zu senken. Wobei ich den Verzicht von wiederholten Börsengebühren bei Teilausführungen weniger als Gebührensenkung, sondern mehr als eine Verarsche weniger ansehen würde. Die restlichen Gebühren sind ja im Rahmen - von ein paar unrühmlichen Aussnahmen abgesehen - und vergleichbar mit dem, was andere auch verlangen. Allein angezeigt sollten sie werden; die Aussage "Börsengebühren: 0,00 EUR" mit Sternchentext statt den zu erwartenden Ordergebühren (mindestens 9,95 EUR) finde ich ebenfalls Verarsche und sollte baldmöglichst korrigiert werden. Wären Ordergebühren Versandgebühren, hätte Consorsbank die Verbraucherschützer von einem Dutzend Bundesländern am Hals.

immermalanders
Autorität
Beiträge: 2619
Registriert: 06.02.2015
Nachricht 582 von 643 (1.900 Ansichten)

Betreff: Hilfe, vieles schlechter

@LK, um beim Vergleich mit den Versandkosten zu bleiben müsste das aber so heißen: "Verpackung: € 0,00, Versand: ab € 9,95". Es wird geschrieben, dass keine Börsengebühr anfällt, die Grundgebühr ist weiterhin fällig...

Highlighted
LK
LK
Regelmäßiger Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Kommentator
Beiträge: 33
Registriert: 15.12.2016
Nachricht 583 von 643 (1.848 Ansichten)

Betreff: Hilfe, vieles schlechter

[ Bearbeitet ]

> um beim Vergleich mit den Versandkosten zu bleiben müsste das aber so heißen: "Verpackung: € 0,00, Versand: ab € 9,95". Es wird geschrieben, dass keine Börsengebühr anfällt, die Grundgebühr ist weiterhin fällig...

 

Versandgebühren sind ein blöder Vergleich, ich habe den Begriff nur verwendet, weil für diese ja inzwischen gesetzliche Vorschriften existieren, dass diese transparent vor dem Abschluss einer Bestellung angezeigt werden müssen.

 

IMHO ein besserer Vergleich sind da die Zuschläge beim Flugticketverkauf. So wie bei Consors verschiedene Gebühren anfallen, gibt es da ja auch den Kerosinzuschlag, den Zuschlag für die Türabnutzung beim Boarding, den Because-We-Can-Zuschlag, etc. All das wird aber zusammengerechnet und dir vor der Buchung angezeigt, so dass dir klar ist, was finanziell auf dich zukommt, wenn du den "ja ich weiss was ich tue und will kostenpflichtig die Transaktion zu Ende führen"-Button gedrückt hast. Das was Consors macht, ist vergleichbar mit dem Schmuh, den Ryanair betreibt und dir beim Checkin das Gepäck extra berechnet, weil du versäumt hast, das im Vorfeld online anzumelden.

Wiederaufsteher
Enthusiast
Beiträge: 203
Registriert: 15.11.2016
Nachricht 584 von 643 (1.823 Ansichten)

Betreff: Hilfe, vieles schlechter

Die 0 EUR beziehen sich doch in dem Fall nur auf die "Handelsplatzgebühren"
(bei TRG und Außerbörslich)
Bzw. 1,50 € für den Handelsplatz XETRA oder 2,50 € für den Handelsplatz Stuttgart.
Wird auch genau so immer angezeigt wenn du den Handelsplatz auswählst.
Das aber grundsätzlich ein Transaktionentgelt anfällt, also eine Ordergebühr und eine Provsion, ist doch wohl leider auch klar.
Niemand verschenkt Brokergebühren...
Und die stehen genau im Preisverzeichnis...

Und auch selbst bei Ryanair steht irgendwo ganz explizit dabei, das kein Freigepäck dabei ist sondern seperat zu buchen oder ggf. nachzuzahlen ist ;-)





Emily
Routinierter Autor
Beiträge: 101
Registriert: 08.12.2014
Nachricht 585 von 643 (1.720 Ansichten)

Betreff: Hilfe, vieles schlechter

Ich verstehe überhaupt nicht auf was LK genau hinaus will? Im Preisverzeichnis beim Thema Wertpapierhandel steht doch genau drin was auf dich zukommt und genau das muss ich dann auch Zahlen. Consors ist hier sehr transparent.

LK
LK
Regelmäßiger Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Kommentator
Beiträge: 33
Registriert: 15.12.2016
Nachricht 586 von 643 (1.717 Ansichten)

Betreff: Hilfe, vieles schlechter

> Ich verstehe überhaupt nicht auf was LK genau hinaus will? Im Preisverzeichnis beim Thema Wertpapierhandel steht doch genau drin was auf dich zukommt und genau das muss ich dann auch Zahlen. Consors ist hier sehr transparent.

 

Wie bei jeder Bestellung will ich vor Abschluß wissen, was kostenmäßig auf mich zukommt. Ein Medienbruch wie das Verweisen auf eine Preisliste ist hier meiner Ansicht nach nicht akzeptabel. Andere Banken schaffen das auch, die DAB sei hier als Beispiel genannt. Transparenz würde ich hier nicht als Begriff verwenden, eher das Gegenteil. Entsprechend ist mein Orderverhalten bei Consors, seit ich Beutekunde bin, heruntergegangen.

Emily
Routinierter Autor
Beiträge: 101
Registriert: 08.12.2014
Nachricht 587 von 643 (1.712 Ansichten)

Betreff: Hilfe, vieles schlechter

Ich habe zwei anderen Onlinebrokern auch noch ein Depot, da ist das auch nicht so. Rechne mir vorher per Überschlag meine Gebühren selbst aus.

Cap-Rice
Routinierter Autor
Beiträge: 77
Registriert: 14.11.2016
Nachricht 588 von 643 (1.658 Ansichten)

Betreff: Hilfe, vieles schlechter

Wieder so ein Problem:

 

Wo kann ich Einen Dauerauftrag (Geldüberweisung zurück zum Referenzkonto) einrichten oder ändern?

 

Die Unübersichtlichkeit bei consors treibt mich noch zum Wahnsinn!

 

Wer kann helfen?

 

Ich danke für schnelle Infos

 

C R

expat
Enthusiast
Beiträge: 417
Registriert: 14.11.2016
Nachricht 589 von 643 (1.646 Ansichten)

Betreff: Hilfe, vieles schlechter

@Cap-Rice: Oben auf "Mein Konto & Depot" -> "Umsätze und Zahlungsverkehr" auswählen -> Blauen Button "Überweisung" anklicken.

Cap-Rice
Routinierter Autor
Beiträge: 77
Registriert: 14.11.2016
Nachricht 590 von 643 (1.513 Ansichten)

Betreff: Hilfe, vieles schlechter

Danke, jetzt endlich funktioniert die Änderung des Dauerauftrags!

 

Das ging vor 3 Tagen nicht, da erschien nur - Überweisung!

 

Nächste Frage:

 

Wo/wie  finde ich den aktuellen Verlustvortrag?

 

Danke für eine schnelle Antwort!

C R

 

Antworten
0 Likes