Community

Antworten
Highlighted
Inversematrix
Regelmäßiger Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Kommentator
Beiträge: 35
Registriert: 15.11.2016
Nachricht 501 von 643 (1.356 Ansichten)

Re: Hilfe, vieles schlechter

Habe ja das gleiche Problem mit den Einstiegskursen.  Mein Vertrauen in Consors geht gegen Null. Ich glaube die haben ein ziemlich großes Problem mit ihren Daten und dem Abgleich mit der DAB. Wie man sowas stümperhaftes umsetzen kann ist mir ein Rätsel. Wäre Consors ein Krankenhaus  dann würden jeden Tag Leute wegen Unvermögen sterben. Normalerweise macht man doch einen Abgleich Alt Neu , da frage ich mich haben die keine Qualtätskontrolle oder sagen die, wird schon irgendwie gut gehen.

 

Wenn ich mit solchen Leute in der Industrie arbeiten würde hätte ich die längst raussgeschmissen und dann von oben angefangen.

Highlighted
immermalanders
Autorität
Beiträge: 3358
Registriert: 06.02.2015
Nachricht 502 von 643 (1.316 Ansichten)

Betreff: Hilfe, vieles schlechter

@andoniuc, wie sieht denn der Einstandskurs für Ericsson aus, wenn man alle steuerrelevante Transaktionen (Käufe, Verkäufe) ab dem 01.01.2009 zusammenrechnet? Alles was vor dem 01.01.2009 gekauft wurde, kann man steuerfrei verkaufen (Außnahme: Finanzinnovationen). Eine steuerfreie Dividende kann sich auch auf den Kaufkurs auswirken...

 

(Antwort auf diesen Beitrag

 

Antworten
0 Likes
Highlighted
DK_79
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 6
Registriert: 22.11.2016
Nachricht 503 von 643 (1.277 Ansichten)

Betreff: Hilfe, vieles schlechter

Das war es - ich bin weg. Depotumszug mit Kontoumzug veranlasst.

 

Ich glaube, da hat Consors mit DAB einfach die falschen Kunden gekauft. Jedenfalls bei mir ist das so. Das Angebot von Consors spricht eher Hobby-Trader an und Menschen, die ab und zu mal Geldanlage tätigen, aber ansonsten keine sonderlichen Ansprüch haben bzw. dann noch den Riester-Vertrag hier abschließen und den Deka-Fondssparplan

 

Die Gründe für den Wechsel in Stichpunkten:

 

_Schlecht Kundenservice; habe Anfrage gestellt, dass Gelder nicht überwiesen werden können; nach Tagen kam eine Antwort, es läge wohl an meinem Browser

 

_Überall kommen hier nur Werbeangebot; eröffnen Sie hier was, kaufen Sie dort was; gehen Sie mal die Reiter oben in der Leiste durch und schauen Sie, wohinter sich wirklich "Services" verbergen; es geht fast ausschließlich darum, Anlegern Sachen zu verkaufen oder Textwüsten über banale Dinge des Finanzalltags

 

_Der eigentliche Service um meine Geldanlage (Reportings, steuerliche Auswertungen, Asset Allocation Depot usw.) ist hier nicht vorhanden; drei Auswertungsgrafiken im Musterdepot mit graphischer Aufarbeitung mit dem Stand aus dem Jahr 2000 soll bei Consors State of the Art sein....hallo?!

 

_Der Hauptgrund sind aber die (kleinen) Fehler in der Portierung von DAB zu Consors. Falsche Einstandskurse bzw. überhaupt keine Einstandskurse bei älteren Positionen. Wer so schlampig mit meinem Geld umgeht, sich um die Fehler nicht Mals kümmert, der hat mein Vertrauen in der Geldanlage verspielt. Denn: Wer solche Fehler einmal macht, macht sie auch ein zweites Mal.

 

In diesem Sinne alles Gute und besinnliche Weihnachten!

Highlighted
RichardH
Regelmäßiger Autor
  • Community Junior
  • Anerkannter Autor
  • Community Beobachter
  • Kommentator
Beiträge: 40
Registriert: 14.11.2016
Nachricht 504 von 643 (1.234 Ansichten)

Betreff: Hilfe, vieles schlechter

Da sind wir wohl bei einem postfaktischen Hipster-Anbieter gelandet.
Alles bleibt anders, als man es sich vorstellt.
Highlighted
Cap-Rice
Routinierter Autor
Beiträge: 84
Registriert: 14.11.2016
Nachricht 505 von 643 (1.177 Ansichten)

Betreff: Hilfe, vieles schlechter

 

Tatsachen!

 

Die DAB ist Geschichte!

BNP kaufte erst Cortal Consors und dann 2014 die DAB.

Zwei Onlinebanken bei einer Bank machen wenig Sinn.

Deshalb wurden Teile der DAB in Consors integriert.

 

Was wird nun aus der "Rest DAB"?

Die gehört nämlich immer noch zur BNP!

 

Die Variante über Drittanbieter wie Vermögensverwalter oder eine zwischengeschaltete Bank (z.B. Autobank) macht für mich wenig Sinn, denn letztendlich ist es unsinnig diese Strukturen, die ja mehr Kosten verursachen weiter zu führen.

 

In der Bankenbranche stehen tausende Arbeitsplätze zur Disposition!

Es wird zwingend neue Strukturen geben!

 

Da ich als ehemaliger DABler mit der Consors nicht zufrieden bin, verlasse ich diesen "Verein".

Ich habe heute mein Konto bei einer anderen renomierten deutschen Onlinebank freigeschaltet!

 

Jetzt erfolt der unvermeidliche "Umzug"!

 

Es gab ein kleineres Problem, aber es lies sich online und per Telefon perfekt innerhalb weniger Minuten lösen!

 

Kein angeblich "sicherheitsrelevanter Schriftkram" sondern echtes Onlinebanking waren da angesagt!

 

Die Fragen und Probleme, mit denen ich bei Consors schon seit Wochen wertvolle Stunden (!) meines Lebens vergeudet habe wurden innerhalb von Minuten zu meiner vollsten Zufriedenheit gelöst!

 

Dazu gab es noch ungefragt wertvolle Hinweise vom freundlichen und sehr kompetenten Mitarbeiter der Telefonhotline.

 

Bei mir kam das gewohnte DAB Feeling auf!

 

Jetzt werde ich das ganze mal gemütlich testen, wie gesagt es gibt immer Veränderungen im Leben und die DAB ist  "Schnee von gestern"!

 

Deshalb werde ich mich heute und hier verabschieden.

 

Ich wünsche Euch allen eine gute Zeit und Erfolg an den Börsen der Welt.

 

C R

Highlighted
Manoka
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 4
Registriert: 09.12.2016
Nachricht 506 von 643 (1.138 Ansichten)

Betreff: Hilfe, vieles schlechter

Hallo C R,

sollten Sie sich noch nicht gänzlich verabschiedet haben, ist es möglich, zu erfahren, welche Bank Sie gefunden haben? Sie scheinen sich gut auszukennen, ich wüsste nicht einmal, wo ich anfangen sollte. Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn es überhaupt möglich ist auf dem diesem Weg.

M. f. G.

Manoka

Antworten
0 Likes
Highlighted
Cap-Rice
Routinierter Autor
Beiträge: 84
Registriert: 14.11.2016
Nachricht 507 von 643 (1.127 Ansichten)

Betreff: Hilfe, vieles schlechter

Ich lese hier noch mit, die Kündigung kommt erst, wenn alles erledigt (kompletter Depotübertrag) ist.  Max sagte Blau weis mehr.

 

Onlinetochter  einer großen deutschen Bank.

 

Demokonto gibt es da auch kostenlos.

 

googeln: Demokonto große deutsche Bank Onlinetochter.

 

Im Internet findet man fast alles.

 

Die Tan Übermittlung für eine "Sitzung" per SMS kostet da 9 Cent, aber die Orderkosten sind geringer!

 

Wenn es Probleme gibt, kann ich da auch in eine Filiale gehen. Da wird mir geholfen.

 

Musste ich aber noch nicht, ist eben eine echte Onlinebank einer großen "teutschen Bank".

 

Mit echter telefonischer Unterstützung (Telefonpin bei Depoteröffnung mit beantragen) so wie es bei der DAB war!

 

Telefonisch immer (!) 24 Stunden und Montag bis Sonntags erreichbar!

 

Sehr kompetente Telefonhotline mit kurzrn Wartezeiten 

 

Da sind übrigens laut Telefonhotline schon einige ehemalige DABler eingetroffen.

 

C R

 

 

Antworten
0 Likes
Highlighted
Cap-Rice
Routinierter Autor
Beiträge: 84
Registriert: 14.11.2016
Nachricht 508 von 643 (1.125 Ansichten)

Betreff: Hilfe, vieles schlechter

Nur ein Problem von gestern bei Consors:

activ Trader gestartet. Ich wollte von den 200 x  Fielmann im Depot 100 x verkaufen.

 

Orderplatz:  Consors Sofortausführung (erste Stelle bei der Auswahl des Börsenplatzes).

 

Kurs abgerufen

 

In der Ordermaske stehen (ungefragt!) 150Stück zum Verkauf.

 

Nächste Abfrage - in der Ordermaske steht wieder eine andere Stückzahl.

 

Auch die geplanten 100x standen da u.a. ein mal.

 

Das ging bei fallendem Kurs bis 225 Stück, obwohl nur 200 im Depot sind!

Leerverkäufe will ich nicht machen!

 

In diesem System sind so viele unakzeptable Probleme, das kann man nicht akzeptieren.

 

C R

 

 

Antworten
0 Likes
Highlighted
Emily
Routinierter Autor
Beiträge: 107
Registriert: 08.12.2014
Nachricht 509 von 643 (1.099 Ansichten)

Betreff: Hilfe, vieles schlechter

[ Bearbeitet ]

Du bekommst doch nur die Mitteilung, wie viele Aktien zu diesem Kurs traden könntest, musst du doch aber nicht annehmen. Ist doch super wenn du weißt wie viele Aktien du ohne Teilausführung zu einem bestimmten Kurs handeln kannst.

Highlighted
Wiederaufsteher
Enthusiast
Beiträge: 214
Registriert: 15.11.2016
Nachricht 510 von 643 (1.087 Ansichten)

Betreff: Hilfe, vieles schlechter

Top Antwort;-)
Ich kann auch nichts von dem negativen der Consors bestätigen.
Und die besagte Blue alias D. Bank steht genügend in der Kritik...Die neue Blue... verlangt jetzt für jede Orderänderung/Streichung eine zusätzliche Gebühr...Zudem bietet sie keinerlei Vergünstigungen für Viel Trader an.
Da möchte ich jetzt mal einen einzigen Vorteil sehen?!