Community

Antworten
Wiederaufsteher
Enthusiast
Beiträge: 212
Registriert: 15.11.2016
Nachricht 451 von 643 (1.195 Ansichten)

Betreff: Hilfe, vieles schlechter

@immermalanders

Ich kann da voll und ganz zustimmen,
was den Ausführungskurs bei L&S betrifft.
Auch wenn es von der "Gebühren Ordnung" zuvor bei der DAB Bank auf den ersten Blick günstiger aussah...
war der Ausführungskurs nicht immer der beste.
Besonders nach Schließen der normalen Handelszeiten bei xetra etc. ging der Spread bei L&S auseinander.

Jetzt nach 14 Tage handeln bei der Consors Bank hab ich oft verglichen und festgestellt dass auch für mich bei Tradegate oder Otc Baader meist die besseren Ausführungskurse zu Stande kamen.
Ich habe auch inzwischen gute Erfahrungen gemacht, sogar auch am mobilen Endgerät über die App.
Kurz den Kaufen Button betätigt, Orderfunktion market, Handelsplatz Trg -> Und auch da lag zu der Zeit der Ausführungskurs für mich besser wie im direkten Vergleich beim Kurs
L & S.


jh
jh
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 7
Registriert: 28.11.2016
Nachricht 452 von 643 (1.191 Ansichten)

Betreff: Hilfe, vieles schlechter

Das sehe ich leider anders.

Ihre Antworten lesen sich auch, als von Consors bestellt & gewünscht.

L&S vermisse ich.

Auf der mobilen App ist es super umständlich, zunhandeln, da man immer wieder eine neue Tan benötigt, wenn der "eigentliche fixe" Kurs weggelaufen ist.

DAB war der Hammer.

Antworten
0 Likes
quattrostagione
Gelegentlicher Autor
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 5
Registriert: 30.11.2016
Nachricht 453 von 643 (1.172 Ansichten)

Re: Betreff: Hilfe, vieles schlechter

Hallo DankeDAB, wie ist es möglich zur DAB-Bank zurückzukehren? Diese wurde doch von der Consorsbank vereinnahmt. Danke im Voraus für die Antwort.
djdouble
Regelmäßiger Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Kommentator
Beiträge: 26
Registriert: 30.11.2016
Nachricht 454 von 643 (1.191 Ansichten)

Betreff: Hilfe, vieles schlechter

Finde ich auch, mir kommt die consorsbank eher wie eine online Bank als wie eine Tradingbank vor. Bei der DAB wusste ich, dass ich bei einer Trading Bank bin und habe auf das eigentliche Banking überhaupt keinen Wert gelegt.

 

 

RichardH
Regelmäßiger Autor
  • Community Junior
  • Anerkannter Autor
  • Community Beobachter
  • Kommentator
Beiträge: 40
Registriert: 14.11.2016
Nachricht 455 von 643 (1.148 Ansichten)

Betreff: Hilfe, vieles schlechter

Zum vor zwei Tagen angesprochenen Thema Benachrichtigungsspam hält man sich dezent zurück von Seiten der Moderatoren.

Wiederaufsteher
Enthusiast
Beiträge: 212
Registriert: 15.11.2016
Nachricht 456 von 643 (1.098 Ansichten)

Betreff: Hilfe, vieles schlechter

[ Bearbeitet ]

Hallo @jh

Ich rede hier ja nur von der einfachen Orderausführung,

dem erhaltenen Kurs dazu und das Handeln mittels der iOS App am iPhone.

 

Angefangen schon mal das ich mittels Fingerabdrucksensor in 2 Sekunden in

meinem Depot eingeloggt bin.

Dort ganz einfach den Kaufen/Verkaufen Button betätigen,

ich sehe sofort den Kurs und auch die Kurszeit eingeblendet(Consors Trg),

oder wähle einen anderen Handelsplatz/Kurs aus. Tan beantragen

(kommt bei mir innerhalb einer Sekunde) Tan kopieren, einfügen,Ordern, fertig.

Kann zuvor noch wählen ob ich (market, Limit und Stoploss) handeln will.

Wobei market immer die sofortige Ausführung zulässt.

Der ganze Orderprozess dauert so grad mal 5 Sekunden -Smiley (fröhlich)

Ich bekomme einen vernünftigen Kurs und eine einfache Orderausführung.

Für mich also; Einfach und gut.

Natürlich ist das im direkten Vergleich kein Sekunden Handel, da gebe ich "jh" Recht,

den hatten wir mit der "DAB Best Price Order" aber so auch nicht, höchtens eine andere Gebühr.

Und wenn wir uns mal die Spreads bei L&S genauer anschauen (Bid Ask bzw. Ankauf Verkauf)sieht man halt das die nicht zu den Besten gehören...

Ist meine persönliche Einschätzung.

 

 

 

 

Emily
Routinierter Autor
Beiträge: 107
Registriert: 08.12.2014
Nachricht 457 von 643 (1.026 Ansichten)

Betreff: Hilfe, vieles schlechter

Siehst du Wiederaufsteher, wie ich schon geschrieben habe ist Consors gar nicht mal so schlecht zum Handeln, man muss sich eben erst an was Neues gewöhnen.

 

L & S braucht kein Mensch, eine Flatrate zu 4,95 Euro über Tradegate wäre aber natürlich der Hammer.

Wiederaufsteher
Enthusiast
Beiträge: 212
Registriert: 15.11.2016
Nachricht 458 von 643 (1.004 Ansichten)

Betreff: Hilfe, vieles schlechter

Hallo Emily,
Ja nach 2 Wochen handeln sind mir schon ein paar positive Dinge aufgefallen.
Der direkte Handel ist bei Consors schnell und einfach durchzuführen und auch zu akzeptablen Kursen.
Und auch so wie Immermalanders schon geschrieben hat, sind nach längerer Beobachtung die Kurse von Tradegate oder Baader Otc oft sogar besser...
L & S lebt natürlich von seinen manchmal üppigen Spreads...
Ich will nicht sagen das kein Mensch das braucht, aber ein Vergleichen lohnt manchmal.

Cap-Rice
Routinierter Autor
Beiträge: 84
Registriert: 14.11.2016
Nachricht 459 von 643 (967 Ansichten)

Betreff: Hilfe, vieles schlechter

Zum Handel über die einzelnen Orderplätze

Am Tag bekommt man bei L&S mit die optimalsten Kurse (je nach gehandeltem Wertpapier) insbesondere bei den von mir bevorzugt gehandelten ETFs.

Vor allem, wenn der Dax mal einen kurzen Zucker nach oben oder unten macht ist der Sekundenhandel optimal!

Das funktioniert mit dem Activtrader ganz gut, die "normale" Handelsmaske ist für mich unbrauchbar, denn da fehlen einige von der DAB her gewohnte Details, wie z.B. der Sekundenhandel!

Diese ungelösten Probleme treiben mich von Consors weg.

Auch das Problem, das die Stückzahlangleichung bei aktivem Handel nicht zeitnah erfolgt ist ein Problem.

Ich hätte wohl gestern nach dem Verkauf mehrer Pakete von dem selben Wertpapier einen leerverkauf machen können, zumindest bis zum drücken des - Ausführungsbuttons - funktionierte das erstaunlicherweise!

Also die derzeitige IT - Mannschaft sollte mal die grundlegenden Hausaufgaben machen.

Was mich auch sehr stört ist der Umstand, das Bargeldvermögen und Kreditlinie zusammen nur als ein Betrag angezeigt wird!
Kreditlinie will ich nur im Ausnahmefall nutzen!

In irgend einem Untermenü wird es getrennt angezeigt, muss aber erst umständlich gesucht werden.

Ich verkaufe jetzt, wenn der Kurs passt (Gewinn!) einzelne Positionen und ziehe per Überweisung des Bargeldes zum neuen Anbieter um.
So eine Überweisung dauert nur 2 Tage, somit bin ich sehr schnell wieder handlungsfähig!

Am Ende wird der Rest per Depotübertrag erledigt. Das dauert aber in der Ausführung ca 7 bis 10 Werktage!

HFR
Antworten
0 Likes
Highlighted
Petra66
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
Beiträge: 8
Registriert: 27.10.2016
Nachricht 460 von 643 (920 Ansichten)

Betreff: Hilfe, vieles schlechter

Bei meinem zweiten Onlinebroker stehen die Aktienkurse (Quotes) der drei Handelsplätze Baader, L & S und Tradegate direkt nebeneinander. Also L & S nutze ich selten bis nie, die Spreads sind absolut unangemessen. Wiederaufsteher hat diesen Umsatnd auch schon festgestellt.

 

Wenn ich lese zum Handel über die einzelnen Orderplätze und dann liest sich der Beitrag eher wie eine Werbung für L & S, dann denke ich mir hier so Einiges. Von Xetra wird gar nicht geschrieben und man wibt für den Sekundenhandel, obwohl man schreibt die Quotes von L & S sind schon im Activetrader enthalten. Die normale Handelsmaske ist unbrauchbar für mich?

 

Das klingt hier doch sehr nach Werbung für L & S.  :-((( Es nervt hier mittlerweile.

Spoiler