Community

Antworten
Highlighted
siwil
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 3
Registriert: 18.11.2016
Nachricht 1 von 6 (2.554 Ansichten)

Ehemalige DAB Konten

Ernüchterung kam ziemlich schnell.

 

Bin dabei mir eine neue Bank zu suchen.

Preise für das Trading sind viel zu Teuer.

Highlighted
FabianW
Gelegentlicher Autor
Beiträge: 14
Registriert: 16.11.2016
Nachricht 2 von 6 (2.350 Ansichten)

Betreff: Ehemalige DAB Konten

jop, ich suche auch schon.
Klang und sah alles vielversprechend aus.
Der Wechsel war jedoch eine Katastrophe zum schlechtmöglichsten Zeitpunkt.

Kann man alle seine Positionen problemlos von einem depot in das andere übertragen?
Oder muss man das wirklich verkaufen, geld transferieren und wieder kaufen...kann ja eigentlich nicht sein

0 Likes
Highlighted
Lolo
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 5
Registriert: 23.11.2016
Nachricht 3 von 6 (2.295 Ansichten)

Betreff: Ehemalige DAB Konten

[ Bearbeitet ]

Grundsätzlich ist ein Depotübertrag kostenlos, es können allerdings Umbuchungskosten bei ausländischen Aktien entstehen ( bei den Verwahrstellen), welche dann über die Bank an dich weitergeleitet werden. 

 

Zu beachten ist auch eine unter Umständen andere Gebührenstruktur, so kann es beispielsweise bei anderen Anbietern vorkommen, dass du bei ausländischen Aktien bei Erhalten einer Dividende, eine Gebühr zahlen musst.

 

Möchtest du weitere Informationen schau dir am besten diese Seite an : http://www.onlinebrokervergleich.org/ratgeber/depotuebertrag/

Hier findest du die Information nochmal präziser.

 

viel Erfolg beim Handel

Lolo

Highlighted
diddldidu
Routinierter Autor
Beiträge: 81
Registriert: 18.11.2016
Nachricht 4 von 6 (2.247 Ansichten)

Betreff: Ehemalige DAB Konten

Bei moritzgrün ist mit " Dividende (wahlweise in Aktien)" meines Erachtens die Stockdividende gemeint- die kostet bei CB auch 19,90 unter dem Punkt "Ausübung von Wertpapierwahlrechten auf Kundenwunsch", wenn ich nicht irre.

 

Aber ich lasse mich gerne berichtigen.

 

Gruß

diddldidu

0 Likes
Highlighted
Lolo
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 5
Registriert: 23.11.2016
Nachricht 5 von 6 (2.148 Ansichten)

Betreff: Ehemalige DAB Konten

Ja vielen Dank für diesen Hinweis, ich werde mich mit Hinweis nochmal an die Bank selber wenden. Da in Klammern steht wahlweise, gehe ich davon aus, dass die Gebühr unabhängig von der Ausübung anfällt. Somit kann es bei Zahlung meines Erachtens sogar zu einem Verlustgeschäft kommen. Wie gesagt es soll nur als Hinweis dienen, für diejenigen die in ausländischen Aktiengesellschaften investiert sind.

 

Gruß Lolo

0 Likes
Highlighted
Lolo
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 5
Registriert: 23.11.2016
Nachricht 6 von 6 (2.072 Ansichten)

Betreff: Ehemalige DAB Konten

[ Bearbeitet ]

Ich habe eine Antwort von dem Mitbewerber erhalten. Mit deiner Aussage lagst du richtig- es fällt keine Gebühr an. Damit ist der Mitbewerber zwar teurer als die Konkurrenz, wenn man Beispielsweise den Wertpapierkredit in Anspruch nehmen möchte, um Aktien zu kaufen jedoch auf Grund des besten Zinssatzes eine echte Überleckung wert. 

 

Gruss Lolo

 

 

0 Likes