Community

Antworten
Highlighted
ILLERTALER
Routinierter Autor
Beiträge: 106
Registriert: 02.08.2015
Nachricht 1 von 21 (2.893 Ansichten)

Alles bleibt anders.

Alles bleibt anders.

Richtig wäre "Alles wird schlechter"

Je mehr ich hier lese, desto unzufriedener (wütender) werde ich.

Highlighted
Lanecove
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 9
Registriert: 28.09.2016
Nachricht 2 von 21 (2.809 Ansichten)

Betreff: Alles bleibt anders.

Ob wirklich alles schlechter wird, kann ich noch nicht beurteilen. Für mich steht aber auch fest, dass zumindest nix besser wird und vieles schlechter. Angefangen bei den kostenpflichtigen ETF-Sparplänen über die Probleme mit dem Kinderdepot, den teureren Mindestordergebühren bis hin zu der VISA Kreditkarte, die eigentlich keine Kreditkarte ist. Ich vermute insgesamt auch, dass für die Kunden eine Eingliederung der CB in die DAB vorteilhafter gewesen wäre...

 

Meine ETF-Sparpläne laufen zukünftig über eine andere Bank, ebenso wie ein Teil meines Depots. Ich habe dummerweise erst vor ein paar Monaten mein komplettes Girokonto auf das DAB-Konto umgestellt, so dass ich mir die Consorsbank erst noch einige Zeit ansehen werde, um nicht schon wieder alles umzustellen...

 

 

 

Highlighted
ILLERTALER
Routinierter Autor
Beiträge: 106
Registriert: 02.08.2015
Nachricht 3 von 21 (2.792 Ansichten)

Betreff: Alles bleibt anders.

Dass für die Kunden eine Eingliederung der CB in die DAB vorteilhafter gewesen wäre ist auch meine Meinung.

Ich vermisse außer deinen angesprochenen Punkten:

Handel über Lang & Schwarz.

Eine next-to-order, wie kann das sein, das so etwas nicht implementiert ist.

DAB Best Price

Die anderen Dinge werden sich bei der Nutzung heraus-kristallisieren.

Ich werde auch nicht panisch wechseln, ich schau mir das an, aber ich denke mal
das wird hier nichts.

Beispiel:

wir arbeiten derzeit daran, „Next Order“ einzuführen.
Unser Ziel ist, diesen Ordertyp spätestens im dritten Quartal dieses Jahres zu implementieren.

Das war am am ‎27.03.2014 09:38

Ich kann da nur den Kopf schütteln.

Highlighted
immermalanders
Autorität
Beiträge: 3582
Registriert: 06.02.2015
Nachricht 4 von 21 (2.784 Ansichten)

Betreff: Alles bleibt anders.

Hallo @ILLERTALER,

 

bei Consors kann man Aktien auch über L&S kaufen. Wenn ich das aber richtig gesehen habe, hat man auf der Webseite keine Möglichkeit einen OTC-Handelspartner gezielt auszuwählen. Handelt man eine Aktie am Handelsplatz OTC kann diese über L&S oder die Baader Bank abgewickelt werden. Um zu erfahren nach welchen Kriterien darüber entschieden wird, müsstest Du die Kundenbetreuung anrufen. Meine letzten Aktien-Trades über OTC wurden z.B. alle über L&S abgewickelt.

Stellt man die Order z.B. über den ActiveTrader ein, kann man gezielt einen Handelspartner auswählen und bei den Orders sehen über welchen Handelspartner diese abgewickelt wird.

 

 

 

Grüße

immermalanders

 

Highlighted
ILLERTALER
Routinierter Autor
Beiträge: 106
Registriert: 02.08.2015
Nachricht 5 von 21 (2.777 Ansichten)

Betreff: Alles bleibt anders.

Ok, danke Dir für die Nachricht
Antworten
0 Likes
Highlighted
immermalanders
Autorität
Beiträge: 3582
Registriert: 06.02.2015
Nachricht 6 von 21 (2.669 Ansichten)

Betreff: Alles bleibt anders.

Bei L&S ist mir vor kurzem negativ aufgefallen, dass sie kurz vor Handelsschluss den Spread verdoppeln. Es wurden der Bid- und Ask-Kurs angepasst. Ok, es war keine deutsche Firma aber klein ist die nicht mit ca. 3,2 Mrd € Umsatz im letztem Jahr.

Hat das noch jemand beobachtet oder ist das ein Einzelfall?

 

Grüße

immermalanders

 

Antworten
0 Likes
Highlighted
trollgarten
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 83
Registriert: 14.10.2016
Nachricht 7 von 21 (2.619 Ansichten)

Betreff: Alles bleibt anders.

Tja, es sieht wirklich nicht gut aus bei CB, ich habe mal ein paar Ideen reingestellt, um erst mal die Basics wieder hinzubekommen, aber ich habe da so meine Zweifel.

Wäre aber natürlich toll wenn sich da was tun würde, ich denke Consors könnte davon sehr stark profitieren.

 

Könntest Du mir per  PN mal die Bank nennen wo Du jetzt hingewechselst bist. 

 

Ich habe gestern mal versucht meine ersten Trades zu machen und ziemlich erschüttert bin über die doch sehr eingeschränkte Orderübersicht (WEB Portal) wo selbst im Export (Excel / CSV) nicht alle Meta Daten exportiert werden, tja wo bin ich jetzt gelandet?

 

Und dann wurde der Trade (Limit Kauf) nicht ausgeführt, obwohl das Limit unterschritten wurde, hm, habe ich evt. einen ungünstigen Handelsplatz gewählt, grrrrrr.

 

 

 

Highlighted
HorstKM
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 3
Registriert: 16.11.2016
Nachricht 8 von 21 (2.183 Ansichten)

Betreff: Alles bleibt anders.

Hallo Community,

der Bankwechsel zur Consorsbank ist vollzogen. Leider muß ich bei meinem ersten Statement gleich negativ äußern.

  1. Beim Einloggen muß man die Kontonummer eingeben, wunderbar dann kennt ja gleich jeder meine Bankverbindung. Besser wäre es eine neutrale Kundennummer zu verwenden, wie dass bei fast allen Onlinebanken möglich ist und vorher auch so bei der DAB-Bank üblich war.
  2. Eine fünfstellige PIN-Nummer stellt m. E. nach ein hohes Sicherheitsrisiko dar, gut, dass Rücküberweisungen nur über das Referenzkonto transferiert werden. Bei einem Girokonto hätte ich echte Bauchschmerzen.
  3. Wenn man mit einem der sehr freundlichen Hotline-Mitarbeiter spricht und ein Problem lösen muß, welches ohne Indentifizierungsverfahren nicht zu lösen ist, dann muß man von seiner PIN-Nummer z. B. Stelle 3 und 4 angeben. Das geht gar nicht, hier wird Sicherheit anscheinend sehr klein geschrieben. Warum wird keine mobile TAN verschickt, die ich der Hotline dann nennen kann?

Viele Grüße,

HorstKM

Highlighted
Rolfsta
Aufsteiger
  • Community Junior
Beiträge: 1
Registriert: 17.11.2016
Nachricht 9 von 21 (2.131 Ansichten)

Betreff: Alles bleibt anders.

Ich bin ziemlich enttäuscht über die Möglichkeiten im Webportal, das GUI ist zwar gefällig allerdings fehlen mir viele Informationen die bei der DAB immer angezeigt wurden ohne irgendwas einzurichten.

 

Tagesperformance

Reports

und so vieles mehr

 

Vielleicht sollte die Consors Bank sich mal das Portal von der DAB genauer ansehen.

 

Ich bin definitiv kein Pessimist oder miese Peter der immer gleich meckert und Foren verwendet um sich gehör zu verschaffen aber musste hier meinen Unmut einstellen.

 

Highlighted
CB_Sonja
Community Manager
Beiträge: 3159
Registriert: 13.01.2014
Nachricht 10 von 21 (2.073 Ansichten)

Betreff: Alles bleibt anders.

[ Bearbeitet ]

Hallo @HorstKM,

 

gerne möchte ich zu Ihrem Post unser Feedback geben:

 

1. Beim Einloggen muß man die Kontonummer eingeben, wunderbar dann kennt ja gleich jeder meine Bankverbindung. Besser wäre es eine neutrale Kundennummer zu verwenden, wie dass bei fast allen Onlinebanken möglich ist und vorher auch so bei der DAB-Bank üblich war.

--> Einen Alias bieten wir derzeit nicht an. Es gibt aber bereits eine Idee dazu von einem anderen Mitglied in unserem Bereich Ideen, der von unseren Kollegen intern geprüft wird.

2. Eine fünfstellige PIN-Nummer stellt m. E. nach ein hohes Sicherheitsrisiko dar, gut, dass Rücküberweisungen nur über das Referenzkonto transferiert werden. Bei einem Girokonto hätte ich echte Bauchschmerzen.

--> Das Thema Sicherheit wurde bereits in einem eigenen Thread in dieser Community diskutiert. Uns ist absolut bewusst, dass dieses Thema für unsere Kunden sehr wichtig ist, und haben daher einen offiziellen Beitrag dazu verfasst.

 

3. Wenn man mit einem der sehr freundlichen Hotline-Mitarbeiter spricht und ein Problem lösen muß, welches ohne Indentifizierungsverfahren nicht zu lösen ist, dann muß man von seiner PIN-Nummer z. B. Stelle 3 und 4 angeben. Das geht gar nicht, hier wird Sicherheit anscheinend sehr klein geschrieben. Warum wird keine mobile TAN verschickt, die ich der Hotline dann nennen kann?

--> Wir können Ihnen an dieser Stelle versichern, dass den Consorsbank Mitarbeitern zu keiner Zeit möglich ist, die PIN der Kunden einzusehen. Es wird lediglich vom System geprüft ob die Angabe des Kunden korrekt ist.

 

Ich hoffe, das klärt den Sachverhalt für Sie insoweit!

 

Viele Grüße aus Nürnberg,

Sonja

Community Moderator