Community

Letzte Antwort zu: GarminPay
  • 113.492 Mitglieder, 
  • 69.787 Diskussionen, 
  • 1.118 Gelöste Fragen
Antworten
Hawkwind
Enthusiast
Beiträge: 782
Registriert: 31.10.2016
Nachricht 1 von 146 (9.066 Ansichten)

Übertragung Musterdepot

Auf der DAB-Seite ist zu lesen:

 

Im Rahmen der Systemzusammenführung der Consorsbank und DAB Bank können wir diesen Service direkt nach dem Umzugswochenende ab dem 14.11.2016 vorübergehend nicht anbieten.
Wir informieren Sie, sobald Ihnen Ihr Musterdepot in gewohnter Weise wieder zur Verfügung steht.

 

Bei den Fragen und Antworten hingegen heisst es:

 

Alle Musterdepots, die in Ihrem Kundenzugang erreichbar sind, stehen Ihnen auch bei der Consorsbank wieder zur Verfügung. Sollten Sie daneben weitere DAB Musterdepots führen, empfehlen wir, diese in Ihren Kundenzugang zu übertragen. Nutzen Sie dazu die Import- und Exportfunktionen des Musterdepots.

 

Was ist denn nun richtig? Was heisst "vorübergehend"? Da hat man leider schon die tollsten Dinge erlebt!

 

Je näher der Umzugstermin kommt, um so mehr kommen mir die Zweifel, auf welche Funktionen ich denn nun noch verzichten muss. Bestes Beispiel: Nachrichtenabo. Vor Wochen adressiert, außer Beschwichtigungen leider keine Neuigkeiten.

0 Likes
CB_Sonja
Community Manager
Beiträge: 3159
Registriert: 13.01.2014
Nachricht 2 von 146 (9.022 Ansichten)

Re: Übertragung Musterdepot

Hallo @ Hawkwind,

 

vielen Dank für Ihren Hinweis.

Wir haben Ihre Anfrage geprüft.  Die erste Aussage ist richtig. Die Musterdepots werden direkt nach der Migration zunächst nicht weiter zur Verfügung stehen. Der Termin zu dem Sie wieder nutzbar sind,  ist uns leider noch nicht bekannt.

 

Wir informieren Sie gerne an dieser Stelle, sobald wir mehr Informationen  zum Zeitplan erfahren!

 

Beste Grüße aus Nürnberg,

Sonja

Community Moderator

0 Likes
Hawkwind
Enthusiast
Beiträge: 782
Registriert: 31.10.2016
Nachricht 3 von 146 (9.007 Ansichten)

Re: Übertragung Musterdepot

Eine Antwort, die sehr enttäuschend ist. Da wird seitens der DAB Bank viel versprochen und erklärt, dass es für die Kunden keine Nachteile geben wird. Auffallende Schwächen werden ausgesessen, d.h. der Kunde wird vertröstet bis zum Sankt-Nimmerleins-Tag, ob sich die Bank vielleicht dennoch erbarmt, die bisherigen Funktionen weiter zur Verfügung zu stellen. Und dann wird kurz vor der Umstellung Punkt für Punkt zurückgerudert.

 

Hätte man den Kunden gleich die Wahrheit gesagt, wäre ein kurzfristiger Wechsel zu einer anderen Bank noch möglich gewesen. So kurz vor der Umstellung ist der Kunde natürlich dazu nicht mehr in der Lage. Schon clever von der Marketingabteilung. Aber sie wissen sicher: wer einmal lügt, dem glaubt man nicht mehr!

oller
Regelmäßiger Autor
  • Community Junior
  • Top Kommentator
  • Community Beobachter
  • Kommentator
Beiträge: 47
Registriert: 26.10.2016
Nachricht 4 von 146 (8.938 Ansichten)

Re: Übertragung Musterdepot

[ Bearbeitet ]

Hallo Hawkwind,
warum so "niedergeschlagen"? Es ist auch nach dem Übertrag auf consors möglich, das komplette Depot auf eine andere Bank zu übertragen. Kostenfrei, Achte darauf. Du musst halt nur die richtige Online-Bank aussuchen und testen. 
Ich habe wegen angeblich günstigerer Tradingpreise einen Mitbewerber im Visier. Die sog Normal-Traderplattform konnte ich nicht auf meinem Pc installieren, um alles mal anzuschauen und einen Monat lang kostenlos zu testen. Aber es wurde mir gesagt, es gibt auch eine vereinfachte Basic-Version. Bei der muss man allerdings 4.000 € einbezahlen, dann ist sie verfügbar. Diesen Betrag kann man dann sofort wieder abziehen und Basic bleibt erhalten. Ich mache hier aber keine Werbung für Mitbewerber!!! Ich bleibe vorerst bei consors. Und schaue mir alles an. Nur wenn ich mit consors-Darstellungen unzufrieden sein sollte, wechsle ich. Bei denen paar Trades im Monat sollten die Mehrkosten nicht ins Gewicht fallen. Wenn doch und die Basic ist gut, dann.....es liegt also viel an consors. Es wurde früher von consors-Kunden bemängelt, dass die Preisgestaltung ungünstig ist. Beispiel: bei dab hat man mit L&S in der Regel 4,95 € Höchstgebühr, manchmal zahlt man sogar gar nichts. Und nun schaut euch die Mindestgebühren bei consors an. Das sollte das Management mal überlegen.

Ansonsten unterstelle ich keinem Lügen. Bei einem derartigen Projekt kann nicht jeder völlig informiert sein als Bankangestellter.

oller
Regelmäßiger Autor
  • Community Junior
  • Top Kommentator
  • Community Beobachter
  • Kommentator
Beiträge: 47
Registriert: 26.10.2016
Nachricht 5 von 146 (8.936 Ansichten)

Re: Übertragung Musterdepot

[ Bearbeitet ]

Ach ja, habs vergessen, daher der Nachtrag: bei dab und auch bei einem Mitbewerber war man in kürzester Zeit telefonisch bei einem helfenden Berater. Bei consors ist unter 4 Minuten nichts drin. Meist dauert es länger. Das darf bei einer Hotline nicht sein. Und wenn dann alle dab´ler bei consors auch noch sind, wer weiß, wie lange es dann dauert......?

immermalanders
Autorität
Beiträge: 3661
Registriert: 06.02.2015
Nachricht 6 von 146 (8.860 Ansichten)

Re: Übertragung Musterdepot

@oller, das mit der längeren Zeit (> 4 Minuten) in der Warteschlange kann ich nicht pauschal Bestätigen. Ok, an manchen Tagen dauert es etwas länger, aber das ist schon vorher abzusehen da der Markt in solchen Situationen etwas verrückt spielt. In den wenigsten Fällen komme ich überhaupt in die Warteschlange und dann nur für kurze Zeit.

Es kommen die Kunden der DAB dazu die, wenn ich das richtig gelesen habe, auch weiterhin vom bisherigem Team betreut werden...

0 Likes
Konrad69
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 6
Registriert: 14.11.2016
Nachricht 7 von 146 (8.660 Ansichten)

Betreff: Übertragung Musterdepot

In der Begleitbroschüre von Consorsbank steht "In der Kategorie Verwaltung finden Sie neben dem Online Archiv auch das Musterdepot".

Von "vorübergehend nicht" steht da nichts. 

Auch im Umzugs-Projekt Plan wird wohl kein Verantwortlicher als Fertigstellungstermin "demnächst" akzeptiert haben.

Also wäre es wünschenswert, wenn sie in den nächsten 2 Tagen "vorübergehend" mit einem veritablen Zeitfenster definieren könnten.

cp1977
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 15
Registriert: 14.11.2016
Nachricht 8 von 146 (8.651 Ansichten)

Re: Übertragung Musterdepot

Bisher stand ich der Übernahme durch Consors neutral gegenüber. Aber dass das Musterdepot nicht von sofort an zur Verfügung steht lese ich heute (wo es zu spät ist) zum 1. Mal!

Wann wird es denn nun zur Verfügung stehen?

qualitaetsmgmt
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 1
Registriert: 14.11.2016
Nachricht 9 von 146 (8.621 Ansichten)

Betreff: Übertragung Musterdepot

Mir geht es wie den anderen Betroffenen. Ich finde es einer großen Bank unwürdig, den Kunden eine Zusicherung fürs Musterdepot zu geben und dann nicht einmal einen Zeitpunkt zu nennen für die Sicherstellung der Übertragung. 

Ich verstehe auch nicht, warum nach den hier eindeutigen Fragen/Aussagen der Betroffenen (den KUNDEN) nichte einmal dann eine konkrete Aussage zum Realisierungstermin erfolgt.

Von dem her kann ich die Kunden verstehen, die sich nach Konkurrenzanbietern umsehen. Werde wohl bald auch dazu gehören.

qm

CB_Sonja
Community Manager
Beiträge: 3159
Registriert: 13.01.2014
Nachricht 10 von 146 (8.618 Ansichten)

Re: Betreff: Übertragung Musterdepot

Liebe Community Mitglieder,

 

das Musterdepot wird Ihnen zukünftig wieder zur Verfügung stehen!

 

Die verantwortlichen Kollegen haben uns folgende Information weiter gegeben:

Das Musterdepot ist weiterhin für alle Kunden, die in den letzten 12 Monaten aktiv waren verfügbar, allerdings erst ab Ende November. Eine Information via E-Mail ist diesbezüglich an unsere Kunden versendet worden. Ende November erhalten alle aktiven Kunden die Zugangsdaten per E-Mail, damit sie sich wieder in ihr Musterdepot einloggen können.

 

Kunden, die keine Zugangsdaten erhalten haben, aber das Musterdepot nutzen möchten, können sich gerne an Ihr persönlichen Betreuungsteam (via E-Mail oder Telefon) wenden und erhalten im Nachgang ihre Zugangsdaten.

 

Beste Grüße aus Nürnberg,

Sonja

Community Moderator